232 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (4 Punkte)
Hallo, ich bin jetzt in der 8. Woche plus 6 Tage schwanger und habe seit 8 Tagen eine bräunliche Schmierblutung. Da ich bereits zwei Fehlgeburten hatte, mache ich mir große Gedanken, ob es wieder passieren wird. Als ich die Schmierblutungen bemerkt habe, war ich bereits bei meinem Frauenarzt. Das Herz des Babys war am Schlafen und sie hat mir Magnesium und Progesteron verschrieben. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss ich mir große Sorgen machen oder gibt es Hoffnung? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist verständlich, dass du dir Sorgen machst aufgrund deiner vorherigen Fehlgeburten. Eine Schmierblutung in der Schwangerschaft kann verschiedene Ursachen haben und muss nicht zwangsläufig auf eine erneute Fehlgeburt hinweisen. Es ist wichtig, dass du dich regelmäßig von deinem Frauenarzt untersuchen lässt, um den Verlauf der Schwangerschaft zu überwachen.

Die Verschreibung von Magnesium und Progesteron durch deinen Arzt deutet darauf hin, dass er möglicherweise versucht, deine Schwangerschaft zu unterstützen und das Risiko einer erneuten Fehlgeburt zu verringern. Diese Medikamente können helfen, die Gebärmuttermuskulatur zu entspannen und den Hormonhaushalt auszugleichen.

Es gibt viele Frauen, die während ihrer Schwangerschaft Schmierblutungen hatten und dennoch ein gesundes Baby zur Welt gebracht haben. Es ist jedoch wichtig, dass du bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Blutungen sofort deinen Arzt aufsuchst, um mögliche Komplikationen auszuschließen.

Versuche, dich zu entspannen und positiv zu bleiben. Stress kann sich negativ auf deine Schwangerschaft auswirken. Sprich mit deinem Arzt über deine Sorgen und Ängste, damit er dich bestmöglich unterstützen kann.

Denke daran, dass jede Schwangerschaft einzigartig ist und es keine Garantien gibt. Aber es gibt definitiv Hoffnung und viele Frauen haben trotz Schmierblutungen eine gesunde Schwangerschaft erlebt. Vertraue auf die medizinische Betreuung und versuche, dich gut um dich selbst zu kümmern.

Alles Gute für deine Schwangerschaft!

1 Antwort

+1 Punkt
von
 
Beste Antwort
Huhu, also ich kenn das so, dass braunes Blut ales Blut ist und daher meist nicht schlimm ist... Ich hatte zb zwei hämatom in der Gebärmutter und da sagte meine Ärztin, dass es gut sein kann dass es zu bräunlich schmierblutungen kommen kann, was nicht schlimm wäre. 

Vielleicht nimmt dir das ein bisschen die Angst? Aber sicher heißt das natürlich nichts... Wenn aber das Herz geschlagen hat, ist das doch schon mal ein gutes Zeichen... Ich drück die Daumen! 

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,461 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...