315 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von
Ich bin in der 10. Schwangerschaftswoche und hatte gestern während der Arbeit starke Unterleibsschmerzen, die mich kaum laufen ließen. Auch im Sitzen wurden die Schmerzen nicht besser und es kamen noch Rückenschmerzen hinzu. Heute Morgen hatte ich erneut starke Schmerzen, diesmal sogar im Liegen. Mein Arzt hat mir geraten, mehr Magnesium einzunehmen, aber die Schmerzen sind immer noch da. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie habt ihr solche Schmerzen im Alltag und auf der Arbeit bewältigt? Und wie viel Magnesium habt ihr eingenommen?
Ihre Schwangerschaft Woche 10

2 Antworten

0 Punkte
von

das sind die Mutterbänder , die sich dehnen....Magnesium wirkt krampflösend... jeder Mensch ist anderst schmerzempfindlich....schlimmer fand ich die Schmerzen der Symphysenlockerung...da half nur noch laufen mit dem Beckengürtel...und dann die Wehen...... belese Dich doch mal , ob es auf Naturbasis etwas gibt , die die Beschwerden erleichtern/ lindern....Alles Gute....

0 Punkte
von

Hey , ich hatte das auch gehabt um die Zeit , bei mir war es hauptsächlich in der Nacht ...hab dann Magnesium 300 verla genommen und es wurde dann gleich besser :) Mach dir nicht zu viele Gedanken

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...