46 Aufrufe
Gefragt vor in Schwangerschaft Allgemein von (40 Punkte)

Hallo ihr Lieben, 

War heute beim Arzt normale Kontrolle alles war OK  Dann erzählte ich das mir mein linkes bein nachts weh tun und leicht dick ist dachte erst Wasser .. Oh dann hat sich schlagartig alles geändert Musste sofort in die Notaufnahme Dort war ein Venen Spezialist der Stelle eine Thrombose im linken Oberschenkel fest welche sehr tief sitzt ausgelöst durch die Schwangerschaft .. Jetzt hab ich erstmal einen Verband und eine Sprite bekommen Montag wieder zum Krankenhaus... Hat jemand Erfahrungen 

LG Andrea 

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet vor von

Hallo Andrea!

Also ich hatte 2011 eine Thrombose allerdings ohne ersichtlichen Grund.

Hab damals auch erst den Verband bekommen bis die Strümpfe angepasst waren. Erst Spritzen und dann auf Marcumar für einige Zeit umgestellt. Allerdings weiß ich nicht,ob man Marcumar in der Schwangerschaft bekommt. 

Hast du nur eine Spritze bekommen und keine mit nach Hause? 

Such dir schnell einen guten Angiologen.

Ich hab noch 18 Tage bis Et und bin alle 4 Wochen bei ihm zur Kontrolle. Morgen wird bei mir entschieden, ob ich auf die letzten Tage noch Spritzen musst. 

Ich konnte dir wahrscheinlich nicht wirklich weiter helfen aber fühl dich gedrückt. 

Du schaffst das !

GLG Kitara 

Kommentiert vor von (40 Punkte)
Danke für deine Antwort da ich ASS 100 bekomme soll ich das gleich mit meinen Fa besprechen Anfang der Woche bekomme ich den Termin beim Venen Spezialisten... Mir geht es ja soweit gut... Tags hab ich nichts nur nachts mega schmerzen...
Kommentiert vor von
Ich darf jetzt auch zur Vorsorge spritzen .... Was mich tierisch nervt.... Naja müssen wir wohl nun durch.
Die Schmerzen kenne ich zu gut und leider bleiben die auch noch etwas.
Sei froh, dass du nicht im Krankenhaus bleiben musstest und man es festgestellt hat.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass Frauenärzte einfach keine Ahnung haben wenn es um Thrombose geht

Meld dich Mal wie es bei dir weiter geht.
Drücke dir die Daumen, dass es dir schnell besser geht

GLG Kitara
Kommentiert vor von (40 Punkte)
Hallöchen... Also ich muss jetzt alle 12 Stunden spritzen da heute rauskam das es nicht nur eine Thrombose ist... Und Montag um 9 Uhr muss ich erneut zum Krankenhaus zu einer Ärztin die eigentlich nur Privatpatienten behandelt doch in meinen Fall dank meinen Frauenarzt übernimmt das auch die Krankenkasse mein Frauenarzt hat echt Himmel und Hölle im Bewegung gesetzt... Jetzt erstmal abwarten...

LG Andrea
Kommentiert vor von
Wie nicht nur eine Thrombose? Was hast du?
Ich darf alle 24 h Spritzen. Welche Clexane hast du ? 40-er?

Das ist immer alles so aufreibend, da hat man wenig Nerven dafür, so geht es mir zumindest im Moment Mal.

In der wievielten SSW bist du denn?
Kommentiert vor von (40 Punkte)
:))) also ich habe im linken Oberschenkel wohl nicht nur 1 sondern mindestens 3 einzelne Thrombosen so das kh... Ich hab echt kein plan... Das spitzen stört mich nicht nur die blauen Flecke überall... Muss enoxaparin 40 mg 2x täglich also alle 12 Stunden... Montag wird dieses wohl erneut erhöht... Bin 11+6 also fast 13 ssw
Kommentiert vor von
Ohjeh du Arme.
Ich war damals geschockt als sie sagten sie sei gewachsen.... Falls das kommt nicht erschrecken, klar bleiben alle Krümmel im Blut erst Mal da hängen ....

Dann darfst du sicher die ganze Schwangerschaft spritzen. :-(
Mich kostet das immer so Überwindung mir die Dinger ins Bein zu "rammen"

So ne blöde Thrombose begleitet einem einfach ein ganzes Leben lang :-(

Dann stehst du ja auch noch am Anfang .... Ich hab es wenigstens bald geschafft.

Ich hoffe dir geht es sonst soweit gut und du kannst den Kopf etwas abschalten (was ich nie schaffe).

Ähnliche Fragen

317 Fragen

991 Antworten

959 Kommentare

1.5k Nutzer

Uygulamamıza 5 yıldız vererek bizi mutlu edebilirsiniz :)
Most active Members
this month:
  1. Esta - 76 points
  2. Özlem - 26 points
  3. Tatj - 25 points
  4. Cindy - 20 points
  5. Andrea - 18 points



...