1,049 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo! Ich habe eine Frage für euch. Wann soll ich den Antrag auf Mutterschaftsgeld genau beantragen? Ich bin jetzt in der 25. Schwangerschaftswoche und der voraussichtliche Entbindungstermin ist am 28.12. Dankeschön.
Ihre Schwangerschaft Woche 25
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Um Mutterschaftsgeld zu erhalten, sollten Sie den Antrag so früh wie möglich stellen, idealerweise etwa sieben Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin. Dies gibt Ihnen genügend Zeit, um alle erforderlichen Unterlagen einzureichen und sicherzustellen, dass Ihr Anspruch rechtzeitig bearbeitet wird.

Der Antrag auf Mutterschaftsgeld kann bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Arbeitgeber gestellt werden, je nachdem, welche Art von Leistung Sie erhalten möchten. Wenn Sie gesetzlich versichert sind, müssen Sie den Antrag bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Wenn Sie privat versichert sind oder zusätzlich zum gesetzlichen Mutterschaftsgeld eine weitere Leistung von Ihrem Arbeitgeber erhalten möchten (z.B. einen Zuschuss), müssen Sie den Antrag bei Ihrem Arbeitgeber stellen.

Um den Antrag zu stellen, benötigen Sie in der Regel folgende Unterlagen:
- Ein ärztliches Attest über Ihre Schwangerschaft und den voraussichtlichen Entbindungstermin
- Eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers über Ihren Beschäftigungszeitraum
- Ihren Personalausweis oder Reisepass

Es ist wichtig, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen vollständig ausfüllen und rechtzeitig einreichen, um Verzögerungen bei der Bearbeitung zu vermeiden.

Nachdem Sie den Antrag gestellt haben, wird Ihre Krankenkasse oder Ihr Arbeitgeber Ihren Anspruch prüfen und Ihnen mitteilen, ob und in welcher Höhe Sie Mutterschaftsgeld erhalten. Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel für einen Zeitraum von sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Entbindungstermin bis acht Wochen nach der Geburt gezahlt.

Bitte beachten Sie, dass dies allgemeine Informationen sind und es je nach individueller Situation Unterschiede geben kann. Es ist ratsam, sich bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Arbeitgeber über die genauen Anforderungen und Fristen zu informieren.

2 Antworten

0 Punkte
von

Hallo, der Antrag  reicht ca. 7 wochen vorher abzuschicken. Bekommst dann von deinem FA eine Bescheinigung über den ET, und diese schickst du dann zu deiner Krankenkasse. 

von (1 Punkt)
Vielen Dank fürs Antwort. LG Ioana
0 Punkte
von

Du solltest den Bescheid an die Krankenkasse ca 7 Wochen vorher senden und diesen auch nochmal an dein Arbeitgeber in Kopie weiterleiten, damit die auch alle genug Zeit zum bearbeiten haben 

Ähnliche Fragen

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...