115 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von (2 Punkte)

Hallo Zusammen,

hatte jemand von euch Blutungen in der Frühschwangerschaft die harmlos waren? Falls, warum? bzw. was hat der Arzt dazu gesagt?

Danke für Antworten und Erklärungen. :)

Ihre Schwangerschaft Woche 5

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (121 Punkte)

Huhu! Also ich hatte in der 5 ten Woche Auf einmal blutung gehabt! Es stellte sich heraus das es ein hämatom war! Zum Glück außerhalb, sprich nicht gefährlich fürs Kind! Es ging zum Glück auch nach einer Woche wieder weg und es war iwann auch nur noch schmierblutung! Durch Magnesium wurde es besser! Nun bin ich 23+3 und unser Junge strampelt fleißig! Wenn Du dir unsicher bist immer lieber zum Arzt gehen! Der kann dir alles erklären! Aber am Anfang sagen sie dir das es Anzeichen einer fehlgeburt sein könnte! Aber ganz ehrlich?? Hör bitte einfach nur auf dein Körper! Du merkst es wenn was nicht stimmen sollte! Die kleinen Zwerge sind stark und wenn es doch nicht sein sollte dann hat es einen Grund!

Natürlich drücke ich dir ganz fest die Daumen das alles super läuft ❤❤

Kommentiert von (2 Punkte)
Hiiiiiii, danke für deine Nachricht. Bei mir ist es wohl ähnlich. Freitag bekomm ich Bescheid. Ich hoff echt, dass alles passt. :)
Kommentiert von
Hatte auch blutungen in der frühschwangerschaft. Als es auf einmal heftig wurde bin ich sofort zum notfall, die sagten abwarten u sehen, vielleicht wirds eine fehlgeburt. Hab nicht hingehört. Bin paar tage später zu meinem arzt der sagte gleich blutung kommt von ausserhalb. Also nicht gefährlich fürs baby. Alles gute
Kommentiert von (121 Punkte)
Und hast schon Bescheid bekommen??,

Ähnliche Fragen

Andere ähnliche Fragen

512 Fragen

1,691 Antworten

1,673 Kommentare

4,156 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Lucy - 26 points
  2. Esta - 17 points
  3. Wunschmama2019 - 15 points
  4. Yvi - 14 points
  5. Cindy - 13 points



...