857 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)

Hallo ihr Lieben, 


Hätte eine Frage bezüglich eines Eckenhockers. 

Hattet ihr einen? Falls ja wann sah man ihn? 

Ich war bei meine letzter US Untersuchung 7+5 das und man sah nur eine leere Fruchthöhle. :( 

Ich bin total ratlos ... muss in einer Woche wieder hin. Und habe Angst vor dem Termin. 

Ging es jemandem genauso?


LG Tanja

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (63 Punkte)

Hallo das war bei meiner 1 Schwangerschaft auch so da hatte sich einfach nix entwickelt ,keiner weis warum ,es ging auch nicht ab ,musste dann zur AS ins KH.Hatte aber auch von anfang an leichte blutungen gehabt ,denk es hat damit zusammengehangen .War in der 6 ssw gewesen ,aber kann bei dir auch ein Eckenhocker sein warte bis zu deinem Termin ,wird schon alles gut werden ,ich was damals genau so wie du ,drück dir die daumen .

Kommentiert von (1 Punkt)
Danke für die aufbauenden Worte:)
Bei der nächsten US Untersuchung bin ich dann 8+5 ssw... bin gespannt und total nervös.
Blutungen hatte ich keine aber meine FÄ war sehr pessimistisch:/

Das gab mir dann den Rest
0 Punkte
Beantwortet von (332 Punkte)

Hat deine Artzt filleicht falsch berechnet? Bitte mach dich erstmal nicht verrückt bis zum nächsten Termin, ich weiß ganz genau wie es ist in Unsicherheit zu sein  Bei mir 6+5 könnte der Artzt nur eine fruchhöle sehen und 8+2 schon alles. Also in eine Woche kann viel passieren!   

Ich wünsche dir alles Gute 

Kommentiert von (1 Punkt)
Ich hab die ssw selbst berechnet. Ich hätte ein Mens Kalender und habe auch Ovu Tests benutzt. Somit weiß ich wann mein eisprung war etc.
Deswegen macht es mir ja sorgen (
Ich hoffe Du hast recht und beim nächsten US kann man was sehen.

Danke für deinen Rat.

Lg
0 Punkte
Beantwortet von

Hallo, 

ich war in der 7. WOCHE (6+6) beim Ultraschall. Die Ärztin meinte, dass es ein Eckenhocker sein könnte. Um sicher zu gehen kontrollierten wir den Anstiegs des hcg Werts. In der Zwischenzeit war ich jedoch in der Kinderwunschklinik, da wir eine IVF hatten. In der Kinderwunschklinik sah und hörte ich das Herz schon schlagen. Es kommt total auf den Ultraschall an. Die Frauenärztin teilte mir dann sogar noch mit, dass mein hcg wert nur von 24000 auf 26000 gestiegen ist und meinte, dass es keine intakte Schwangerschaft sei. Ich hatte dann ein paar Tage später wieder einen Ultraschall in der Kinderwunschklinik und das Herz schlug immer noch. Kann dir nur raten eine 2. Meinung einzuholen. Meine Frauenärztin hat mir sogar eine Überweisung für eine Ausschabung geschickt. Morgen fahr ich in die Gyn Ambulanz ins Krankenhaus, da ich erst in 2 Wochen bei einer anderen Frauenärztin einen Termin bekommen hab und ich einfach wieder Gewissheit brauche.


Kommentiert von (1 Punkt)
Hi,
Bei mir sah man nun gar nichts mehr.
Es handelte sich leider wirklich um einen Windei, habe auch tatsächlich 3 Meinungen eingeholt. Und da es nicht natürlich abgehen möchte, habe ich morgen einen Termin zu AS. Leider.  Das merkwürdige an der ganzen Sache war dass mir keiner von den ersten Ärzten Blut, Urin usw abgenommen hatten, anscheinend war das denen schon längst klar. Jeder Arzt ist verschieden, dafür hab ich nun eine Ärztin gefunden mit der ich super harmoniere und die mich versteht. Den Kopf lass ich nicht hängen und versuche es weiter hin.

Liebe Grüße
Tanja

Ähnliche Fragen

2 Antworten 225 Aufrufe
3 Antworten 102 Aufrufe
2 Antworten 145 Aufrufe
Gefragt 22, Nov 2018 in Schwangerschaft Allgemein von Dani18 (1 Punkt)
11 Antworten 329 Aufrufe

Andere ähnliche Fragen

634 Fragen

2,142 Antworten

2,214 Kommentare

4,243 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Nana - 44 points
  2. Esta - 22 points
  3. Nami - 17 points
  4. Tülay - 15 points
  5. EvesGurl - 14 points



...