1,898 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (40 Punkte)

Hallo meine Lieben bitte keine negativen kommentare wir alle kennen uns ja persönlich nicht also braucht keiner hier einen angreifen jeder weiss für sich selbst was richtig ist und was nicht.


Bin in der 32ssw und rauche immer noch zwar reduziert Gegensatz zu vor der Schwangerschaft aber trotzdem rauche ich so am tag ca 10 Stk .

Ich habe es  oft versucht aufzuhören  auch Zigaretten in den Müll geschmissen und mir schworen nicht zu rauchen ... leider ohne Erfolg 


Laut arzt sieht alles gut aus bei mir nabelschnur plazenta Durchblutung etc klar ist das gut aber trotzdem hat man ja das schlechte Gewisse 


Gibt es eigentlich andere werdende Mütter unter uns die trotz der ss rauchen oder geraucht haben wenn ja wie viele raucht ihr am tag so  ? Wie ist bis jetzt die Entwicklung  ?

Ihre Schwangerschaft Woche 32

25 Antworten

0 Punkte
von (1 Punkt)
Ich bin schwanger mit meinem zweiten Kind und ich habe sofort als ich es wusste aufgehört zu rauchen. Alle Zigaretten verschenkt und Schluss!!! Das schlechte Gewissen meinem ungeborenen Kind gegenüber hat mich davon abgehalten. Ich heiße rauchen in der Schwangerschaft nicht für gut, genauso wie mal einen trinken usw.

Babys sollten nicht auf die Welt kommen und direkt im kalten Entzug landen. 
0 Punkte
von
Rauche auch noch und es geht dem baby gut 

Es bedrückt mich aber irgendwie schaff ich es nicht  

Das schlechte gewissen die erwartung von den leuten das man sofort mit erfolg aufhört stellt mich unter druck 

Es sind 15st pro tag

Ich wünsche mir die rauchpause zu starten aber ich mache keinen lebenslangen rauchstopp

Deine offenheit zu diesem thema empfnde ich als mutig und ich danke dir
0 Punkte
von

Wie kann man nur wo Verantwortungslos sein? 

Null verständis 
0 Punkte
von
Ich bin gerade mit meinem zweiten Sohnemann schwanger. Bei meinem ersten war ich der Meinung weiter rauchen zu können. Leider war die Schwangerschaft sehr stressig und ich habe dadurch noch mehr geraucht. Mein Sohn hat zwar keine schäden davon und war ein sehr ruhiges baby aber ich wünschte ich hätte meinem großen den gleichen start ermöglicht wie meinem zwerg jetzt. Viele Frauen rauchen in der Schwangerschaft und die Babies haben keine Schäden davon... für mich zählt jedoch der gedanke was sein könnte nir damit ich eine rauche. Ich weiss nicht ob ich ewig Nichtraucher bleibe aber zumindest solange bis mein Zwerg abgestillt ist und ich ihm nicht mehr damit schaden kann... Noch dazu muss ich sagen hatte ich es sehr leicht aufzuhören. In der Früh noch geraucht... am abend den test gemacht und keine mehr angegriffen. Es geht wenn man es möchte . Ist alles eine kopfsache . Ihr seid herr über euren körper. 

Liebe Grüße 
0 Punkte
von
Hallo ich bin in der 25ssw und rauche leider auch noch nicht mehr viel maximal 8stück am Tag aber trotzdem habe auch ich Gewissensbisse. Laut Frauenärztin ist alles bestens der kleine entwickelt sich super. Ja auch ich schwöre mir jeden Tag aufzuhören, bei meiner erst ss ging das von selbst nur jetzt >.< es ärgert mich 

Ähnliche Fragen

2 Antworten 122 Aufrufe
3 Antworten 150 Aufrufe
3 Antworten 207 Aufrufe
2 Antworten 160 Aufrufe
Gefragt 6, Nov 2018 in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von Chrissi (34 Punkte)

966 Fragen

3,423 Antworten

3,394 Kommentare

4,825 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Heylie14 schwanger - 12 points
  2. FunAk - 8 points
  3. Sabrina2712 - 7 points
  4. Lily - 6 points
  5. Nicoll78 - 4 points
...