237 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (59 Punkte)

Ich hatte in einem Jahr 2 Fehlgeburten beide male in der 10 Ssw. Das zweite mal hat es erst nach einem Jahr wieder geklappt und jetzt nach 4 Monaten bin ich wieder schwanger. Habe angst, dass mir das gleiche nicht noch einmal passiert.

Hat jemand auch so etwas durchmachen müssen und hat trotzdem ein gesundes Kind?

LG

Ihre Schwangerschaft Woche 8+0

4 Antworten

+1 Punkt
von

Ich drucke dir  so sehr die Daumen. Leg dich viel hin und ruh dich viel aus. LG 

von
Hallo ich hätte in anderthalb Jahren 10 fehlgeburten. meist schon sehr sehr früh, 6 bis 8 Woche.  wir hatten nie eine herzaktivität. jetzt bin ich wieder schwanger,  in der 10 Woche und bisher entwickelt sich alles gut.  das her schlägt und es wächst ordentlich. aber ich kenn deine Angst voll verstehen.  ich versuche mic nicht verrückt zu machen,  manchmal kommt dann doch für Angst. ich wünsch dir ganz viel Kraft und Ruhe.
von (59 Punkte)
10 Fehlgeburten oh man das ist hart! Bei mir schlug jedes mal das Herz aber leider nur bis zur 10 Ssw. Ich wünsche dir auch alles gute und das es jetzt klappt.
+1 Punkt
von (3 Punkte)

Ich habe etwas ähnliches durch gemacht nachdem ich 5 Jahre lang vergeblich versucht habe schwanger zu werden. Nun bin ich in der 29.ssw und alles verläuft sehr gut. Ich hatte auch sehr große Angst wieder ein Kind zu verlieren und habe dann versucht diesen Gedanken aus meinem Kopf zu streichen und so gut wie möglich positiv zu denken. Ich kann deine Angst verstehen und kann dir nur raten positiv zu denken und vor allem nicht so viel drüber nachzudenken. Lenk dich ab denn Angst bedeutet Stress für dich und somit auch für deine ss. Ich wünsche dir alles gute :) 

von (59 Punkte)
Ich versuche mich so gut wie möglich abzulenken aber momentan ist es schwer, weil ich zu Hause bin wegen meiner Übelkeit. Bei der letzten Fehlgeburt war es eine Chromosomen Störungen liegt so wie der Arzt sagt am Alter. Bin 40!! Dir wünsche ich auch alles gute
0 Punkte
von (85 Punkte)

Hallo lucy, ich habe das gleiche letztes Jahr durch gemacht  ich kann deine Angst gut verstehen... Als es wieder geklappt hat habe ich wieder in der 13 Woche starke Blutungen bekommen, das lag aber daran das ich ein hämatom hatte..  Im kh wurde dann ein Abstrich gemacht und es wurden Bakterien festgestellt die zu den Fehlgeburten geführt haben... Ich würde behandelt und jetzt bin ich 32 Woche und unsren jungen geht es gut... Wenn nicht frag mal nach ob sie dich auf bakterien testen können...

Ich wünsche dir alles gute... ❣️

von (59 Punkte)
Danke für deine Antwort. Ich weiß ja das es eine Chromosomen Störungen war. Da kann man leider nichts dran ändern, nur holt das es dieses mal klappt.

Dir auch alles gute ❣
von (85 Punkte)
Ich drücke dir ganz fest die Daumen... ❣️
Dankeschön :)
0 Punkte
von
Hi,

ich hatte auch zwei fehlgeburten hintereinander. Die 1. im Juli 2018, die zweite im Febrauar 2019, beide mit Ausschabung,  und bin jetzt wieder schwanger in der 21. Woche. Es hatte direkt im nächsten zyklus nach der Ausschabung geklappt. Obwohl die Ärzte einem ja davon abraten, weil das Risiko einer fehlgeburt, so kurz nach einer fehlgeburt und Ausschabung sehr groß ist. Ich hoffe sehr das dieses mal alles gut geht. Ich habe bis heute Angst das irgendwas mit unserem Baby nicht in Ordnung sein könnte. Natürlich freue ich mich aber auch gleichzeitig sehr auf unser kleines Wunder. Der errechnete Geburtstermin ist der 24. 12. :-)

Wie ist es bei dir ausgegangen? Ich hoffe sehr das alles gut läuft bei dir. 

Ähnliche Fragen

1 Antwort 115 Aufrufe
3 Antworten 196 Aufrufe
Gefragt 29, Jun 2018 in Schwangerschaft Allgemein von Lovely (7 Punkte)

991 Fragen

3,674 Antworten

3,439 Kommentare

4,885 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Nicoll78 - 5 points
  2. Betty - 4 points
  3. Yuna - 2 points
  4. Janina.01.02.2019 - 2 points
  5. Sabiijuni2020 - 1 points
...