287 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (79 Punkte)
Hallo zusammen, seit Samstag habe ich Rückenschmerzen, die von Tag zu Tag schlimmer werden. Da ich (heute) erst 10+0 bin und es nicht auf meinen Bauch schieben kann, frage ich mich, was ich am besten tun kann. Lg.
Ihre Schwangerschaft Woche 10+0
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Rückenschmerzen sind während der Schwangerschaft recht häufig und können durch das zusätzliche Gewicht des wachsenden Babys verursacht werden. Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um die Schmerzen zu lindern.

  • Achte auf deine Körperhaltung: Versuche, eine aufrechte Haltung einzunehmen und vermeide es, lange Zeit in einer Position zu verharren.

  • Mache regelmäßig leichte Übungen: Sanfte Bewegung wie Spazierengehen oder Schwimmen kann helfen, deine Muskeln zu stärken und den Druck auf deinen Rücken zu verringern.

  • Nutze Wärme- oder Kältebehandlungen: Eine warme Dusche oder ein warmes Bad können entspannend sein und die Durchblutung fördern. Du kannst auch ein warmes Handtuch oder eine Heizdecke verwenden. Wenn dir Kälte besser hilft, probiere Eispackungen aus.

  • Trage bequeme Schuhe: Flache Schuhe mit guter Unterstützung können helfen, deine Wirbelsäule auszurichten und den Druck auf deinen Rücken zu reduzieren.

  • Verwende Hilfsmittel zur Entlastung des Rückens: Ein Stillkissen oder ein spezielles Schwangerschaftskissen können helfen, den Druck auf deinen Rücken zu verringern und eine bequeme Schlafposition zu finden.

  • Suche professionelle Hilfe: Wenn die Schmerzen anhalten oder sich verschlimmern, solltest du einen Arzt oder eine Hebamme konsultieren. Sie können weitere Tipps geben und möglicherweise Physiotherapie oder andere Behandlungen empfehlen.

    Es ist wichtig, dass du auf deinen Körper hörst und dich nicht überanstrengst. Höre auf deine Schmerzsignale und nimm dir Zeit zum Ausruhen, wenn du es brauchst. Denke daran, dass Rückenschmerzen in der Schwangerschaft normal sind, aber mit den richtigen Maßnahmen kannst du sie lindern und dich wohler fühlen.

  • 2 Antworten

    +1 Punkt
    von (58 Punkte)

    Hallo

    Ich bin auch erst 8+2 und habe oft Rückenschmerzen. Mir hilft es, wenn ich auf die Stelle die weh tut ein warmes Kirschkernkissen lege. Wärmflasche geht auch! Hast du denn schon einen Bauch? 

    Wünsche dir alles Gute 

    LG

    von (79 Punkte)
    Hi,
    ich hab gestern mal ein Wärmekissen in den Rücken gelegt und es ist zum Glück heute besser. Allerdings glaube ich, dass es eine leichte Blasenentzündung ist/war, da ich gestern Nachmittag Schmerzen beim Wasser lassen hatte.
    Man sieht es inzwischen schon dass ich schwanger bin und meine Hosen kann och nur noch anziehen wenn ich den Hosenladen nicht ganz zu mache. Allerdings war ich auch vor der Schwangerschaft nicht gerade die Schlankeste
    Lg
    von (58 Punkte)
    Guten Morgen

    Wenn du eine Blasen Entzündung hast, dann gehe lieber zum Arzt. Und bloß keine Wärme auf die Blase.

    LG
    von (79 Punkte)
    Mahlzeit,
    gestern Abend hatt ich Schmerzen beim Wasser lassen, aber eine Blasenentzündung ist es nicht. Aber Wärme hilft mir auf jeden Fall.
    Danke und LG
    +1 Punkt
    von (77 Punkte)

    Hallo. In der Schwangerschaft dehnen sich die Bänder es kann sein dass man dadurch auch leichte Rückenschmerzen bekommt. Eventuell würde ich mir im Laufe der Schwangerschaft einen Schwangerschafts Rückengurt verschreiben lassen. Euch alles Gute .liebe Grüße Yvi

    von (79 Punkte)
    Danke für die Info. Werde auf jeden Fall beim nächsten Termin mit meinem FA darüber sprechen ... Wusste nicht mal, dass es sowas gibt
    von (77 Punkte)
    Ich war froh das ich meinen bei der 2 Schwangerschaft hatte. Hab ihn mir allerdings selbst gekauft . Man kann ihn natürlich auch vom arzt bekommen.

    1,286 Fragen

    4,577 Antworten

    4,198 Kommentare

    19,459 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...