342 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von

Ich bin zum ersten mal schwanger (juhuu) und eigentlich über glücklich darüber. Jedoch habe ich das Gefühl seit Beginn meiner Schwangerschaft immer alleine zu sein. Mein Freund freut sich zwar auch aber mit ihm kann ich mich nicht austauschen und er hat auch recht wenig Verständnis für meine Befindlichkeiten und glänzt eigentlich immer durch Abwesenheit. Aus meinem Freundeskreis ist niemand schwanger oder hat Kinder, also kann dort auch kein Austausch statt finden und die Interessen trennen sich jetzt. Eigentlich sitze ich nur noch alleine Zuhause und seit 3 Tagen habe ich das Gefühl dass ich langsam in eine Schwangerschaftsdepression verfalle. Ich bin eigentlich nur noch traurig und fühle mich irgendwie im Stich gelassen.
Hattet oder habt ihr ähnliche Erfahrungen? Oder vielleicht Tipps wie ich meine Situation ändern könnte?

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von

Erstmal herzlichen Glückwunsch! Dann fühl Dich ganz doll gedrückt. So wie Du fühlen viele Frauen. Das Problem ist nämlich, daß Männer oft . Dann wird es für sie klarer. Wir Frauen sind da schon anders gestrickt. Die Hormone fahren Achterbahn und wir schweben meistens auf Wolke 7. Wir spüren die Bauchzwerge auch viel eher und durch die kleinen "Schwangerschaftswehwehchen" ist uns das Schwangersein auch viel bewußter. Gib Deinem Freund noch ein bißchen Zeit, sich daran zu gewöhnen. Vielleicht hast Du ja auch Lust, mal einen Vorbereitungkurs oder ähnliches zu besuchen. Da kannst Du möglicherweise dann andere Mamas kennenlernen und Dich austauschen.

Kommentiert von
Vielen Dank! Das ist lieb von dir. :) Ja du hast recht. Ich hoffe dass er sich mit der Zeit mehr einbringen wird. Und es beruhigt mich dass das wohl bei den Papis öfters so läuft. Das mit dem Vorbereitungskurs ist eine gute Idee aber bin ich da nicht noch zu früh dran ?
Kommentiert von
meiner hat am anfang dauernd den bauch gestreichelt doch jetzt schau bin fast im.9'ten monat und kaum mehr was ich denke die.sind sehr aufgeregt undmwollen es nicht so zeigen und haben angst
+1 Punkt
Beantwortet von

Herzlichen Glückwunsch :) Mir geht's da genauso wie dir .. Bei mir war das alles ungeplant und mein Freund wollte am Anfang nicht das ich es behalte .. Doch jz langsam gewöhnt er sich dran papa zu werden.. lass ihm zeit, aber lass dich nicht stressen oder unter druck setzten denn das tut dir und deinem Baby nicht gut. Ich fühle mich auch sehr oft alleine.. Doch das ist nicht so man hat immer jemand an seiner Seite ob Freunde oder Familie. Und wenn du dich alleine fühlst oder sonst was dann schreibe einfach. Ich hab auch sehr viele fragen und bin um jeden Rat oder für jeden Austausch mit anderen Mamas dankbar. Viel Glück weiterhin und viel Kraft.

0 Punkte
Beantwortet von

was kannst du denn in der 9 Woche nicht mehr machen? dfu bist schwanger und nicht krank, wollte dein Freund auch ein Kind? oder nur du?

0 Punkte
Beantwortet von (121 Punkte)

Hi!


Erst mal Glückwunsch

Das ist bei Männer normal! Einfach ihm Zeit geben! Die brauchen ein bisschen länger

Warum sitzt du nur daheim??? Geh doch ein bisschen schwimmen oder mal ein bisschen nach babysachen schauen oder mit deinen Mädels was essen! 

Du bist ja schwanger und nicht krank

Ansonsten schreib halt für dein Baby ein Buch! Wo Sachen drin stehen wie zb wie du dich fühlst.... was du isst usw! Da kannst du dich mal freuen wenn du darin liest wenn das würmchen schon ein Jahr ist

Viel Glück weiterhin ❤

0 Punkte
Beantwortet von

Hallo,

Herzlichen Glückwunsch! 

Ich weiß, wie du dich fühlst.

Ich fühle mich so seid meiner ersten Schwangerschaft, meine Tochter ist mittlerweile faat 4 Jahre alt. Freunde haben aich getrennt weil auch keiner Kinder hatte und die andere Interessen hatten. Seitdem haben sich auch keine neuen Freundschaften gebildet. Ich bin auch so gut wie jeden Tag zu Hause. Außer bei schönem Wetter gehe ich mit meinen Kindern raus. Ich bekomme jetzt mein 3. Kind.

Es gibt bei facebook eine Seite von Mibaby die haben für jeden Monat eine Schwangeren Gruppe, falls du Facebook hast. Oder es gibt auch Schwangerschafts Gymnastik, vielleicht lernst du dann auch nette Leute kennen und evtl gewinnt man neue Freunde dazu.

Ich wünsche dir viel Glück

0 Punkte
Beantwortet von

Ach das ist ganz normal die Hormone fahren Achterbahn ich sags dir geniess die Ruhe wenn das Baby da ist würdest du dir diese Zeit zurück wünschen. 

Der Körper  bereitet sich praktisch schonmal auf die anstrengende Zeit vor.

Wir Frauen sind wenn wir unter Hormone stehen manchmal übertrieben emotional deshalb sollten Frauen keine Führungskräfte sein hahahah.  Mit deinem Mann kommt alles noch er muss sich nur ersrmal drauf einstellen 

Ähnliche Fragen

2 Antworten 190 Aufrufe
Gefragt 4 Sep in Schwangerschaft Allgemein von Tatj (15 Punkte)
2 Antworten 175 Aufrufe
1 Antwort 155 Aufrufe
Gefragt 15 Mai in Ernährung in der Schwangerschaft von Melanie1991
2 Antworten 164 Aufrufe

Andere ähnliche Fragen

513 Fragen

1,692 Antworten

1,678 Kommentare

4,157 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Lucy - 26 points
  2. Esta - 17 points
  3. Wunschmama2019 - 15 points
  4. Yvi - 14 points
  5. Cindy - 13 points



...