363 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (15 Punkte)
Hallo ihr Lieben, Ich bin nun in der 32. Schwangerschaftswoche und meine Ärztin hat heute festgestellt, dass ich Blut im Urin habe. Sie meinte, ich solle mehr trinken... Schon seit 2 Tagen hatte ich den Verdacht, da mein Urin immer einen rötlichen Stich hatte, aber ich habe keine Schmerzen beim Wasserlassen... Da ich mal wieder ziemlich abgefertigt wurde (im Januar habe ich einen neuen Arzt), wollte ich euch um eure Meinung fragen: Ist das Blut im Urin während der Schwangerschaft unbedenklich? Ich habe sonst keine Wehen, mein Muttermund ist geschlossen und es gibt ausreichend Fruchtwasser. Das Baby liegt mit dem Kopf nach unten.
Ihre Schwangerschaft Woche 32+3
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Blut im Urin während der Schwangerschaft kann verschiedene Ursachen haben und sollte ernst genommen werden. Es ist wichtig, dass du deine Ärztin darüber informiert hast und sie dir geraten hat, mehr zu trinken. Durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr kannst du dazu beitragen, dass sich das Blut im Urin wieder normalisiert.

Es ist jedoch auch möglich, dass das Blut im Urin auf ein zugrunde liegendes Problem hinweist. Mögliche Ursachen können eine Harnwegsinfektion oder Nierensteine sein. In seltenen Fällen kann es auch auf schwerwiegendere Probleme wie eine Nierenentzündung oder eine Erkrankung der Nieren hinweisen.

Da du keine Schmerzen beim Wasserlassen hast und dein Muttermund geschlossen ist, scheint es jedoch unwahrscheinlich, dass es sich um eine akute Infektion handelt. Dennoch ist es wichtig, dass du weitere Untersuchungen durchführst, um die genaue Ursache des Blutes im Urin festzustellen.

Es kann auch sein, dass das Blut im Urin mit der Schwangerschaft selbst zusammenhängt. In einigen Fällen kann der Druck des wachsenden Babys auf die Harnwege zu leichten Verletzungen führen und zu Blut im Urin führen. Dies ist normalerweise unbedenklich und verschwindet nach der Geburt von selbst.

Um sicherzugehen, solltest du deine Ärztin um weitere Untersuchungen bitten. Sie wird wahrscheinlich eine Urinkultur anordnen, um eine mögliche Infektion auszuschließen. Falls erforderlich, können auch weitere Tests wie eine Ultraschalluntersuchung oder eine Blutuntersuchung durchgeführt werden.

In der Zwischenzeit solltest du weiterhin viel Flüssigkeit trinken und auf Anzeichen von Schmerzen oder anderen Symptomen achten. Wenn sich dein Zustand verschlechtert oder neue Symptome auftreten, solltest du sofort ärztliche Hilfe suchen.

Denke daran, dass ich kein Arzt bin und dies nur allgemeine Informationen sind. Es ist wichtig, dass du dich mit deiner Ärztin besprichst und ihre Empfehlungen befolgst.

3 Antworten

0 Punkte
von (40 Punkte)

Hallo meine Liebe 

Also wie du weiss gibt man ja bei jedem Arzt Besuch urin ab und ich habe immer in Wert zu sehen es ist bisschen Blut in urin sichtbar ist aber nichts. 

Empfohlen wurde von meinem Arzt auch nichts es sei normal und okey weil es nur bisschen ist 

von (15 Punkte)
Naja aber ich habe den rotstich schon seit ein paar Tagen selbst auf der Toilette entdeckt... Und das eben so circa seit 3 Tagen schon.
Und ich dachte eben wenn ich das selbst schon sehe, kann es ja nicht so wenig sein?
Bisher waren meine Tests immer unauffällig
0 Punkte
von (84 Punkte)

Hallo... Kannst du eventuell zu einen anderen Arzt gehen?

Ich würde mir eine zweite Meinung einholen .. 

Lg und alles gute... ❣️

von (84 Punkte)
Zur Not kannst du auch ins kh gehen und das abklären lassen...
0 Punkte
von
Hallo

Ich bin in der 17+4 und habe seit anfang der schwangerschaft blut im urin ,deshalb schickte meine FA mich zum nephrologen die hatten dann mein urin im mikroskop untersucht kam aber nix bei raus dann machte die ultraschall von meinen nieren da wurde auch nix gefunden im endeffekt haben die mir dann noch blut abgenommen und morgen hab ich termin wegen besprechung aber die Ärztin meine das alles gut aussieht und ich mir keine sorgen machen soll da die teste beim FA zwar anzeigen das Blut im urin ist aber dieser test zeigt nicht an wieviel blut drin ist,ja und wie gesagt eine gewisse mwnge an blut ist in ordnung.

Ich wünsche dir eine restliche schöne kugelzeit!!!

LG 

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,462 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...