181 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (39 Punkte)

Hallo hoffe einer kann mir helfen Bin zum erstemal schwanger und heute Brief erhalten von der AOK das die mir mein Mutterschaftsgeld berechnet haben (Bin offiziell im mutterschutz ) .


Das ist ja eigentlich so das die aok mir 13euri netto pro Tag zählt rest der Arbeitgeber damit ich wie gewohnt mein Nettoeinkommen habe. 


Habe gestern mein Lohn von meinem Arbeitgeber ausgezahlt bekommen ganz normal wie immer ich dachte da wären 13euro pro Tag von kasse mit drin aber sehe gerade das ich nochmal zusätzlich ca 600 Euro Mutterschaftsgeld bekommen haben ? Haben die sich eventuell vertan ? Ich hoffe meine Frage ist nicht kompliziert und einer kann mir helfen nicht das ich das Geld ausgebe und später heisst es wir haben zu viel gegeben Geld zurück. 

Danke für die Antworten schonmal 

2 Antworten

0 Punkte
von (85 Punkte)

Ruf einfach mal bei der AOK an... Aber das wird schon korrekt so sein. . Lg :) 

0 Punkte
von (64 Punkte)

13 Euro zahlt die Krankenkasse täglich dazu ,der rest wird von deinem Arbeitgeber aufgestockt , du müsstest dein Nettogehalt weiter so bekommen wie es war bis 8 Wochen nach der Geburt.Da ist bestimmt was schief gelaufen LG

von (39 Punkte)
Genau das denke ich mir auch

Weil habe das auch so im Kopf das die Kasse 13euro zahlt rest der AG bis ich dann wie gewohnt mein Nettoeinkommen habe.

Komisch ... warum das jetzt so passiert ist

Keine ähnlichen Fragen gefunden

926 Fragen

3,158 Antworten

3,240 Kommentare

4,618 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Bodo10 - 20 points
  2. LuckyBandit - 16 points
  3. Bodo2019 - 8 points
  4. Lily - 8 points
  5. Marika - 6 points
...