311 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (12 Punkte)
Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit starken Kopfschmerzen? Ich habe gerade schlimme Kopfschmerzen und habe bereits eine Mexalen genommen. Gibt es noch andere Tipps oder Hausmittel, die helfen könnten? Vielen Dank im Voraus!
Ihre Schwangerschaft Woche 21 ssw
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Ja, starke Kopfschmerzen können sehr belastend sein. Neben der Einnahme von Schmerzmitteln wie Mexalen gibt es auch andere Möglichkeiten, um Linderung zu finden. Hier sind einige Tipps und Hausmittel, die dir helfen könnten:

  • Entspannungstechniken: Versuche dich zu entspannen und Stress abzubauen. Atemübungen, Meditation oder Yoga können dabei helfen.

  • Kühlung oder Wärme: Ein kaltes oder warmes Tuch auf die Stirn legen kann die Schmerzen lindern.

  • Ausreichend trinken: Dehydration kann zu Kopfschmerzen führen. Stelle sicher, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst.

  • Dunkle Umgebung: Lichtempfindlichkeit kann die Kopfschmerzen verstärken. Versuche in einer dunklen Umgebung zu bleiben.

  • Massage: Eine sanfte Massage im Bereich der Schläfen oder des Nackens kann helfen, Verspannungen zu lösen und die Schmerzen zu reduzieren.

  • Pfefferminzöl: Das Auftragen von Pfefferminzöl auf Stirn und Schläfen kann eine kühlende Wirkung haben und somit die Beschwerden lindern.

  • Ruhepause: Gönn dir eine Auszeit und versuche dich zu entspannen. Manchmal kann auch einfach eine Pause helfen, um die Kopfschmerzen zu lindern.

    Bitte beachte, dass dies allgemeine Tipps sind und keine individuelle medizinische Beratung ersetzen können. Wenn die Kopfschmerzen anhalten oder sich verschlimmern, solltest du einen Arzt aufsuchen.

  • 3 Antworten

    0 Punkte
    von

    Hallo,

    Ich habe auch ab und zu Kopfschmerzen. Ich bin in der 24. Woche. Ich nehme dann Pfefferminzöl und vermische es mit Olivenöl oder Mandelöl. Damit reibe ich meine Stirn und Schläfen ein. 

    0 Punkte
    von (4 Punkte)

    Morgen bei mir war an Anfang auch ao schlimm, denke 14 oder 15 Schwangerschaft Woche war in die Notaufnahme. Wuste nicht mehr was ich machen soll.

    Konnte nichts essen,trinken ,war so schlimm. ...

    Besser zum Artzt gehen und untersuchen lassen .wünsche dir alles gute 

    Mach dir kein Kopf es ist alles bestimmt gut. 

    Richtig ernähren und genug trinken. 

    Liebe grüße  

    0 Punkte
    von

    hallo, hab das gleich Problem vor ca 2 Wochen gehabt. Mein FA hat mir Magnesium gegeben( Pulver zum auflösen) wurde ein wenig besser, dennoch wurde bei mir im Blut Eisenmangel festgestellt. Seid dem ich jetzt zusätzlich die Eisentabletten nehme und das Magnesium geht es mir wieder besser, musste seid dem auch kein Paracetamol mehr nehmen. Und meine Müdigkeit ist auch weg von heut auf morgen.


    LG und klär das am besten mal ab.


    von
    Also mir ging es anfänglich genauso. Eine Freundin hat mir dann erzählt das bei ihr immer eine Tasse Kaffe geholfen hat. Das hat bei mir dann mit einer kleinen Tasse Cappuccino ach sofort geholfen. Und eine Tasse am Tag schadet sicher niemanden.

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,198 Kommentare

    19,338 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...