269 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (2 Punkte)

Hallo. Ich- bin heute in der 38+4 meine kleine ist mit dem köpfchen schon sehr tief unten und soll laut Messung gestern 52cm und 3500g haben. Der mumu ist schon ganz weich und fingerdurchlässig das die fa das köpfchem spüren konnte . Jetzt soll eingeleitet werden, da mein Sohn auch verschätzt wurde das waren fast 1000g weniger als er 18 std später geboren wurde. Ich hatte viel Blut verloren und habe Angst das es wieder so wird. Was könnte ich tun um selber die Geburt ohne Gefahr einzuleiten. Da im Krankenhaus die Einleitung noch 10 Tage dauert. Sorry für den langen text. Bin für alle Tipps dankbar. Lg 


2 Antworten

0 Punkte
von (352 Punkte)

Hallo 

 Versuch mit Sex oder die bruswarze zu stimulieren oder gibt von Apotheke bestimmt was für dich ;-) 

Viel Glück! 

0 Punkte
von (79 Punkte)

Hallo evtl kann ich dir ja mut machen. Bei meiner ersten Geburt habe ich auch viel Blut verloren. Brauchte eine Blutkonserve. Damals konnte der kopf auch schon ertastet werden. Ich wußte schon vorher das die kleine viele haare hat. Bei der zweiten Geburt ging es mir danach richtig gut. Ich hatte normalen blutverlust. Ich wünsche dir alles gute für die geburt. Du kannst das zwar versuchen mit selbst einleiten. Bei mir hat es nichts dauerhaftes gebracht.  

Ähnliche Fragen

2 Antworten 245 Aufrufe
2 Antworten 100 Aufrufe
2 Antworten 173 Aufrufe
4 Antworten 181 Aufrufe
Gefragt 22, Aug 2018 in Schwangerschaft Allgemein von Tanja1612 (17 Punkte)
6 Antworten 275 Aufrufe
Gefragt 21 Feb in Geburt von Jeannine.e (1 Punkt)

876 Fragen

2,984 Antworten

3,079 Kommentare

4,538 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Marilu - 70 points
  2. Sindy - 64 points
  3. Nana - 30 points
  4. Marion - 26 points
  5. Sandra - 9 points



...