998 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo zusammen. Ich habe letzte Woche herausgefunden, dass ich schwanger bin und bin laut meiner App in der 6. Schwangerschaftswoche (5+3). Mein Frauenarzttermin ist erst am 14. Februar, da man vorher angeblich noch nichts sehen kann. Aber ich möchte so gerne sicherstellen, dass alles in Ordnung ist. Wie habt ihr es geschafft, einen Termin beim Frauenarzt schnell zu bekommen? Ich habe eigentlich keine Anzeichen außer gelegentlichem Ziehen im Unterleib und Brustschmerzen bei festem Drücken. Außerdem bin ich oft außer Atem (in letzter Zeit etwas mehr). Könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen?
Ihre Schwangerschaft Woche 6
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist verständlich, dass du dir Sorgen machst und gerne frühzeitig Gewissheit über den Zustand deiner Schwangerschaft haben möchtest. Hier sind einige Tipps, um einen früheren Termin beim Frauenarzt zu erhalten:

  • Rufe in der Praxis an: Kontaktiere die Praxis deines Frauenarztes telefonisch und erkläre deine Situation. Manchmal können sie dir einen früheren Termin geben, wenn sie verstehen, dass du besorgt bist.

  • Notfall-Termin: Frage nach einem Notfall-Termin oder bitte darum, auf die Warteliste für kurzfristige Absagen gesetzt zu werden.

  • Zweite Meinung einholen: Du könntest auch erwägen, eine andere Frauenarztpraxis anzurufen und nach einem früheren Termin zu fragen.

  • Hausarzt konsultieren: Sprich mit deinem Hausarzt über deine Schwangerschaft und bitte um eine Empfehlung für einen Frauenarzt, der möglicherweise schneller Termine vergibt.

  • Hebammenpraxis kontaktieren: Manche Hebammenpraxen bieten auch Ultraschalluntersuchungen an. Du könntest dich erkundigen, ob du dort einen früheren Termin bekommen kannst.

    Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Fall individuell ist und die Verfügbarkeit von Terminen von verschiedenen Faktoren abhängt. Versuche ruhig zu bleiben und vertraue darauf, dass du bald Gewissheit haben wirst. In der Zwischenzeit achte auf eine gesunde Lebensweise und nimm weiterhin deine pränatalen Vitamine ein.

  • 9 Antworten

    0 Punkte
    von (23 Punkte)

    Ich musste auch solang auf den Termin warten,

    Ist eben so...wenn du anrufst und sagst das du Schmerzen hast Oder das Gefühl einen Pilz oder ähnl. kommst du eher dran ( ob es dann so ist oder nicht)

    von (1 Punkt)
    Das war ich auch schon am überlegen. Aber die Frau am Telefon war so unfreundlich. Hat direkt gezickt und gemeint das es noch zu früh wäre. Dabei ist mir das klar. Aber das Warten machts irgendwie unerträglich.
    0 Punkte
    von (79 Punkte)

    Hallo,

    meine Ss wurde vom Arzt bestätigt, als ich 4+4 war. Ich hatte den ersten Termin ziemlich schnell. Musste für sen US aber 20 € zahlen, aber war es mir wert. Vielleicht lag es auch an der Eileiterschwangerschaft, die ich 3 Monate vorher hatte. Das weiß ich aber nicht genau. Glaub mein FA macht recht früh Termine. Damals konnte man auch schon die Fruchthöle sehen. Viele warten bis zur 6-7 ssw, da man ab da das Herz schlagen sehen kann.

    Liebe Grüße

    von (1 Punkt)
    Ich war am Freitag bei meinem Hausarzt. Er meinte nur wenn der test positiv ist dann wird schon alles gut. Sollte dann einen Termin bei meiner FA machen.
    Hab irgendwie so Bedenken dass es eine ELS sein könnte. Wie hast du das gemerkt?

    Ich glaube wenn mein Termin ist bin ich SSW 8 (7+5). Da sollte man doch schon genug sehen, oder?
    von (79 Punkte)
    Hey, ich hatte im Juli eine ES. Hatte es nicht gemerkt dass ich schwanger bin und musste dann notoperiert werden. Nach der OP soll man dann ja 2 bis 3 Monate mit einer erneuten SS warten, damit alles richtig verheilen kann. Ich habe mit meinem Partner nicht verhütet und bin dann genau nach 2 Monaten wieder schwanger geworden, hab es aber nicjt darauf angelegt. Ich hatte dann die gleichen Symptome wie im Juli (ständig müde, habe extrem geschwitzt...) und dann habe ich an dem Tag als die Periode kommen sollte den Test gemacht, der dann auch positiv war.  Ich weiß nicht, ob ich auf Grund der ES ditekt einen Termin bekommen hat. Aber ich finde es gut wenn man schnell einen Termin bekommt um eben solche Sachen auszuschließen und evtl. hat man ja auch eine Krankheit die man darauf abstimmen muss ...
    von (1 Punkt)
    Ich würde früher wegen meiner Endometriose oft operiert. Das letzte mal im Juni 2018. Ich weiß halt nicht ob alles gut ist. Mir würde schon reichen zu wissen das es keine EL ist. Da hab ich so Bedenken vor. Aber wenn ich mal ein ziehen habe ist es nie an gleicher Stelle. Mal links, mal mitte, mal rechts.
    von (79 Punkte)
    Das kann ich verstehen. Gerade beim ersten Mal ist man eh besonder aufgeregt.  Frag foch vielleicht noch bei einer anderen Praxis nach einem Termin.

    Wünscge dir alles Gute ☺
    0 Punkte
    von (77 Punkte)

    Hallo. Ich hatte einen frühen Termin und außer einer blase hat man nicht s gesehen. Ob alles ok ist sah man erst wochen später.lg yvi

    von (1 Punkt)
    Weißt du noch ungefähr wie viele Wochen? Und wann warst du das erste Mal zu dem Termin?
    von (77 Punkte)
    Ich war glaube ich in der 5Woche. Bei mir war der Termin nur so früh weil es nicht geplant war und ich mir noch Gedanken machte wie es weiter geht.
    0 Punkte
    von (2 Punkte)

    Ich hatte an einem Freitag den Test gemacht und war montags bei der FA Vertretung und musste den ultraschall nicht bezahlen da war ich bei 4+5 SSW. Bin in der gleichen Woche Freitag nochmal hin weil ich wissen wollte ob sich ein Dottersack gebildet hat. Keine Probleme gehabt. Würde aber auch direkt am Montag krank geschrieben zum einen weil ich unter massiver Übelkeit gelitten habe und zum einen in der Pflege arbeite. Ich denke es liegt immer am FA. Wenn die dich jetzt schon anzicken am besten wechseln. Die ersten Wochen bis 12ssw sind nun Mal heikel und so sensibel sollte eine Praxis schon sein. 

    von (1 Punkt)
    Meine Frauenärztin ist eh nicht mehr da habe ich beim Telefonat erfahren. Die Frau die alles von mir kannte und mich immer operiert hat ist weg. Super. Hab den Termin bei einer neuen. Keine Ahnung wie die ist. Kenne sie zumindest nicht.
    Fand es halt auch nicht gut das man so mit den Leuten umgeht. Eben wenn man noch nie schwanger war will man Sicherheit haben. Aber irgendwie haben nicht alle dafür Verständnis.
    0 Punkte
    von

    Hallo, ich weiß ganz genau wie du dich fühlst so lange warten zu müssen, bin heute 6+3 und habe erst am 19.2 meinen ersten Termin. Warum ich erst so spät einen Termin bekommen habe weiß ich nicht, vielleicht weil es meine zweite SS ist. Aber die Schwester hat ausdrücklich gesagt wenn irgendetwas sein sollte kann ich jederzeit kommen. Da alles bis jetzt gut ist mach ich mir nicht so die Sorgen und denke daran das ich bei meinen Termin schon sehr viel sehen werde. Keine leere Fruchthülle oder kein schlagendes Herzchen was ja dann auch  unwissend ist wenn man so früh einen Termin bekommt. Also lieber später als zu früh, SS Symptome habe ich, darauf verlasse ich mich jetzt erst einmal. Wichtig ist das du Folsäure nimmst und das schon vor deinen Arzt Termin. Ganz liebe Grüße Anne

    von (1 Punkt)
    Ohje das ist ja noch länger. Find es gut wenn man SS Symptome hat. Ich hab immer noch keine wirklichen. Aber Folsäure nehme ich seit ich von der SS weiß.
    von
    Meine Symptome sind von Anfang an extrem schmerzende Brüste, im nachhinein kamen ziehende Unterleibschmerzen (Mutterbänder) und seit gestern Übelkeit wenn ich nicht sofort was esse, leider muss ich auch beim Essen würgen, das hatte ich in der ersten ss nicht, ich hoffe das bleibt nicht so lange, ach und Stimmungsschwankungen die auch mein Umfeld bemerkt, letzte Woche war ich so gereizt auf der Arbeit da hat mich doch tatsächlich eine Kollegin gefragt ob i h meine Tage hab hm wenn die wüsste.... ich hab's noch nicht auf Arbeit bekannt gegeben werde bis nach meinen Arzt Termin warten
    von
    Guten Abend, wollte mal hören wie gestern dein Termin war und wie viel du schon sehen konntest. Liebe Grüsse
    0 Punkte
    von (10 Punkte)

    Ich hab auch früh Termin bekommen... Vielleicht wegen Risikoschwangerschaft.. bin 37 Jahre alt. Soll seit dem 1 x Woche bis es klar ist. Erster Termin geklärt dass nicht im Eileiter. Nur Fruchthöhle gesehen. Drei Tage später nur Blutabnahme wegen hcg. Dann heute Fruchthöhle mit Mini Punkt drin ... Sieht gut aus sagt FA... Bin aber auch privat versichert :)

    von (10 Punkte)
    Exakt so war es bei mir. Ich bin auch. Privat versichert, auch Risiko und habe aber auch eine super tolle FA die sich sehr mit mir freut. Ich wollte schon länger ein Kind aber mein Mann könnte dich erst spät entscheiden.
    0 Punkte
    von (110 Punkte)

    Erst mal herzlichen Glückwunsch:) also bei so Situationen wo man lange auf einen Termin warten muss geht einfach hin und sagt hab Schmerzen die dürfen eigentlich keine Schmerz Patienten nach Hause schicken also hab in einer Praxis gearbeitet und wir durften nie patienten nach Hause schicken egal wann eie kommen wenn die sagen das die Schmerzen haben muss behandelt werden fertig aus hat die Ärztin uns immer gesagt:) genau so hav ich es auch gemacht hab erst angerufen um Termin zu bekommen und die wollten erst so spät Termin gegeben hab meinen Namen nicht gegeben gehabt bin dann einfach persönlich hin und meinte hab Schmerzen bin dran gekommen und hab zu der Ärztin gesagt das ich Test gemacht habe und schwanger bin ich mir aber sicher sein möchte und alles war schön und gut :D und wegen Anzeichen ich hatte anfangs auch nur ein ziehen und meine Brüste haben ab und zu weh getan aber habe bis heute mich noch gsr nicht übergeben das ist das beste dran :D

    0 Punkte
    von (7 Punkte)

    Ich bin heut 7+0 und hab einen Termin zum Ultraschall , bald hast du es ja auch geschafft u dann hast du deinen Termin  LG 

    0 Punkte
    von

    Ich bin laut mein APP 4+1 also noch sehr früh habe auch erst mein ersten Termin am 26.2 

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,885 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...