13 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von

ich hatte heute morgen meinen Kontrolltermin und bei diesem wurde festgestellt das ich eine Plazenta Praevia habe, 
Das ist meine 4. Schwangerschaft aber das erste mal das die Plazenta vorm Ausgang liegt, wohl auch nicht mehr ganz der Hauptteil ist wohl schon weiter oben liegt jetzt wohl nur noch das Ende davor. Mein FA meinte nur ich soll bis zum nächsten US auf Geschlechtsverkehr verzichten und das die Plazenta wohl weiter hoch wandern wird. 

Habt ihr Erfahrungen mit einer Plazenta Plaevia und ist die Plazenta tatsächlich noch bis zur Geburt hochgewandert? Ich weiss bis zur Geburt ist noch ewig hin, aber ich habe schon schiss davor einen KS zu bekommen. 

Er meinte noch das es zu Blutungen kommen kann, bislang hatte ich zum Glück aber immer nur ein Ziehen in Scheiden nähe, das kannte ich so auch noch nicht und mein FA meinte das das wohl daher kommt, das die Plazenta nach oben geht. 

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Ich hatte eine und die es verlief ganz normal
0 Punkte
Beantwortet von

Ich hatte die Plazenta auch vorm Muttermund. Bekam in der 14ssw ganz plötzlich starke Blutungen und da wurde es dann festgestellt. Musste Bettruhe halten und absolute Ruhe halten. nun bin ich in der 34ssw und ich mein so um die 26ssw war die Plazenta komplett hochgewundert. Ich hatte mich schon auf einen Kaiserschnitt eingestellt und auch auf eine Frühgeburt aber zum Glück ist doch noch alles normal geworden und so warten wir jetzt aufs einsetzten der Wehen und auf die normale Geburt. Wünsche dir alles gute und drück dir die Daumen dass sie hoch wandert

Ähnliche Fragen

2 Antworten 38 Aufrufe
2 Antworten 33 Aufrufe
0 Antworten 3 Aufrufe
Gefragt vor 1 Tag in Schwangerschaft Allgemein von Mama18 (2 Punkte)
1 Antwort 43 Aufrufe
...