941 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)

Meine Schwester ist schwanger und möchte sich ihre Haare färben.

Wie steht ihr dazu?


LG 

13 Antworten

+1 Punkt
von (72 Punkte)

Also erst Mal zu den Fakten: In den ersten drei Monaten sollte man komplett auf das Färben und tönen verzichten. Danach sollte man wenn man denn das Gefühl hat unbedingt was an der Haarfarbe tun zu müssen lieber tönen statt färben. 

Ich färbe mir momentan die Haare nicht, da ich mein Kind nicht mehr unnötigen / schädlichen Stoffen aussetzen möchte als notwendig ist.

+1 Punkt
von

Hallo, ich Persönlich Töne auch nur noch. Ich habe vorher auch regelmäßig meine Haare vor blondiert damit die Farbe besser hält. Dies lass ich jedoch seit der Schwangerschaft seinsein. Denk einfach an dein Würmchen. 

0 Punkte
von (16 Punkte)

Hallo, habe noch einen artikel darüber bei babycenter gefunden....ich hoffe der link funktioniert...


Darf ich mir in der Schwangerschaft die Haare färben? - BabyCenter


https://www.babycenter.de/x8960/darf-ich-mir-in-der-schwangerschaft-die-haare-f%C3%A4rben

0 Punkte
von

Hi, einmalige Schadstoffe wie zB durchs Haare färben werden von der Gebärmutter abgeschirmt und kommen nicht bis zum Kind. Erst wenn dies regelmäßig ist nimmt der Körper es als normal an und auch die Gebärmutter lässt die Schadstoffe durch, wie zB tägliches rauchen ...jedes Wochenende Alkohol. Ein bis zwei mal Haare Färben in der Schwangerschaft ist also kein problem, so hat es mein Arzt erklärt während der ersten Schwangerschaft. Ich habe in den beiden ersten und auch in dieser, zur Halbzeit der Schwangerschaft Stränchen gefärbt um die Farbe meiner naturhaarfarbe anzugleichen. Blonieren oder komplett unsteilen wurde ich persönlich nicht aber sollte einmalig auch kein Problem sein. Lg

0 Punkte
von

Hallo 

Ich bin Friseurin und ich bin momentan auch schwanger  

Ich sehe kein Problem damit solange man es nicht übertreibt  und zu oft macht  (jede Woche oder so)

Habe erst daletzt meine gefärbt und meinem Kind geht es prima 

Glg Sina 

0 Punkte
von
Hallo,

zunächst wünsche ich alles Gute für die Schwangerschaft deiner Schwester und finde es bemerkenswert, dass du dich um sie sorgst. Als ehemalige Friseurin würde ich jeder schwangeren Frau das Färben und auch das Tönen abraten. Es besteht nämlich die Hypothese, dass die Färbe-und Tönungsmittel (alles, was auf die Kopfhaut aufgetragen wird) vom Körper aufgenommen werden können. Die Wissenschaftler sind sich darüber auch nicht einig. So hatte es uns vor zehn Jahren unsere Berufsschullehrerin erläutert. Falls es unbedingt sein muss, würde ich auch eher zu Strähnen tendieren. Wenn die Strähnen nach der Einwirkzeit rasch abgespült werden, kann nichts auf die Kopfhaut gelangen. Was habt ihr eventuell von wem über dieses Thema erläutert bekommen?

LG 
0 Punkte
von (113 Punkte)
Hallo also mein Friseur empfehlt es mir nicht er sagt da sind zu viele Chemikalien drinnen was dein Kind schaden könnte wieviel davon stimmt weiss ich jetzt nicht aber ich bin eine Person gewesen ungelogen jeden Monat wenn nicht dan jeden 2. Monat die Haare gefärbt hat bin schon alle Farben durch schwarz hellbraun dunkelbraun blond schwarzblau allessss:D wie eine Sucht war es bei mir aber seit ich schwanger bin um sicher zu gehen mache ich gar nichts mehr und meine Haare kommen langsam wieder zu sich Gott sei dank :D
0 Punkte
von
Also dasdas einatmen ist ja ein problem bei Haare färben, könnte man evtl auch mit einer maske oder pflanzliche Haarfarben gint es auch ohne Ammoniak! Bin in der 13 ssw und werde mir nächste woche auch die färben lassen
von (113 Punkte)
+1
Ich lasse es komplett weg sicherheitshalber er meinte auch was mit Kopfhaut mein Friseur da sich ja deine Hormone dein Körper alles ändert das es halt einfach nicht gut ist naja wenn man bedenkt ist Haare färben eigentlich normalerweise eh nicht gesund für die Haare. Ich bin eine Person gewesen wirklich jeden Monat andere Farbe es ist eine richtige Sucht bei mir gewesen Gott sei dank durch die Schwangerschaft ging diese sucht weg und meine Haare werden langsam gesund durch so oft blondieren sine meine Haare richtig zerstört kommen langsam zu sich würde erst nach Schwangerschaft glaub ich ne dunkle Farbe machen hab gerad ombre und dann hat man eh kaum Zeit sich die Haare zu färben durch Kind :D
0 Punkte
von (242 Punkte)
Hallo, also kommt drauf an in welche wss ist dein schwester für mich Persönlich  NO GO muss natürlich auch mit Arzt sprächen und wenn ja kein Einsatz färben oder biologische Farbe ohne Chemie benutzen und das alles nach 22ssw.

Alles gute 
0 Punkte
von (16 Punkte)
Ich rate ihr davon ab.... darüber gehen die Meinungen einfach auseinander. 

Ich habe mir ein mal in der ssw die Haare voll blondiert und danach Strähnchen.. Ich rauche nicht... habe mich immer an die Essensempfehlungen gehalten. 

Letztendlich habe ich ein Krebskrankes Kind. Und mache mir Vorwürfe. Niemand kann sagen ja es war die Blondierung die sie krank gemacht hat. Aber es kann auch niemand ausschließen. 

Man sagt immer... es haben 100 Frauen gemacht und es ist nie was passiert. .... wie mit dem Rauchen und ähnliches. Und dann ist Frau 101 wo es passiert. 

Es  trifft gedanklich immer nur die anderen. 

Ich hätte niemals erwartet ein krebskranke Kind mit einem 3 fachen Herzfehler zu bekommen. 

Seid einfach vorsichtig. Die Vorwürfe bleiben ein Lebenlang. 
0 Punkte
von (99 Punkte)
Hi,

Letzten Endes muss das mit dem färben jede Mutti für sich und ihr Baby entscheiden.

Die chemischen Dämpfe, die dann eingeatmet werden sind nicht ohne.

Ich selbst habe mir in der 1 SS im 5ten Monat Strähnchen beim Friseur nach blondieren lassen, ohne eben zu nah an die Kopfhaut zu geraten. 

Selbst jetzt in der 2 SS habe ich vor 3 Wochen mir meine Strähnchen selber blondiert mit Friseurfahrbe und habe den Ansatz ausgelassen. (Ca. 1cm von der Kopfhaut weg) 

Hab das Badfenster wegen den Dämpfen komplett geöffnet. 

Bei Komplettfärbung mit Chem. Produkten würde ich genauso vorgehen. Solange man die Kopfhaut/Ansatz auslässt. Haare sind schliesslich eh totes Gewebe.

Selbst Wimpernwelle und Wimpern färben habe ich bereits in der 1 SS gemacht und meinem Sohn geht's gut.

Aber wie gesagt...letzten Endes muss es jd. Für sich und sein Baby selber entscheiden.

Es gibt halt leider keine Studien dazu. Und ob dann tatsächlich die gesundheitlichen Beeinträchtigungen ausgerechnet vom Haare färben kommen oder anderen Umwelteinflüssen, toxische oder gespritzte Lebensmittel, das weiss keiner.
0 Punkte
von (5 Punkte)

Guten Tag,

also so wie ich das weiß, sollte man komplett darauf verzichten.
Auch nach der Schwangerschaft bis zum ende der Stillzeit.
0 Punkte
von
Propecia Side Effects Temporary canadian cialis Levothyroxine For Sale Online Cialis Para Impotencia Propecia E Ivi

989 Fragen

3,618 Antworten

3,439 Kommentare

4,882 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Nicoll78 - 5 points
  2. Betty - 4 points
  3. Yuna - 2 points
  4. Sabiijuni2020 - 1 points
  5. Evelyn - 1 points
...