391 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo Mamis, ich befinde mich in der 36. Schwangerschaftswoche und leide häufig unter Juckreiz im Intimbereich. Ich habe bereits mehrmals meinen Frauenarzt aufgesucht und sowohl Cremes als auch Medikamente zur Einnahme erhalten. Auch mein Mann hat diese ausprobiert, jedoch ohne Erfolg! Abgesehen davon, dass ich oft in der Badewanne lande und den Bereich mit warmem Wasser abspüle, kann ich leider nicht den ganzen Tag im Badezimmer verbringen. Hat jemand einen Tipp für mich? Bitteeee!
Ihre Schwangerschaft Woche 36
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist normal, während der Schwangerschaft unter Juckreiz im Intimbereich zu leiden, da sich die Hormone verändern und die Durchblutung zunimmt. Es gibt einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um den Juckreiz zu lindern:

  • Verwende milde Waschlotionen oder Seifen ohne Duftstoffe im Intimbereich.
  • Trage atmungsaktive Baumwollunterwäsche und wechsle sie regelmäßig.
  • Vermeide enge Kleidung und synthetische Materialien.
  • Halte den Intimbereich trocken und vermeide übermäßiges Schwitzen.
  • Verzichte auf das Rasieren oder Wachsen des Intimbereichs während dieser Zeit.
  • Versuche es mit kühlenden Kompressen oder einem kalten Waschlappen auf dem betroffenen Bereich.
  • Achte darauf, dich nach dem Toilettengang von vorne nach hinten abzuwischen, um eine Infektion zu vermeiden.
  • Vermeide den Gebrauch von Duftstoffen, wie z.B. parfümiertem Toilettenpapier oder Intimsprays.

    Wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, solltest du erneut deinen Frauenarzt aufsuchen und ihn über deine anhaltenden Beschwerden informieren. Er kann weitere Untersuchungen durchführen und dir gegebenenfalls eine spezielle Behandlung empfehlen.

  • 3 Antworten

    0 Punkte
    von (6 Punkte)
    Hallo,

    Hatte Jahre lang solch ein Problem, wenn es keine Infektionen ist,mir half Pflege, einmal täglich duschen keine shampoo im intimbereich einmassieren, gründlich vorsichtig abtrocknen, kein rubbeln und nicht von hinten nach vorne wischen, anschließend jeden tag cremen ggf. 2x am Tag, abwechselnd Vaseline und mandelmilch, wobei mir die mandelmilch am besten half. Seitdem überhaupt keine Probleme mehr.

    Vielleicht hilft es dir :-)
    0 Punkte
    von (77 Punkte)
    Hallo. Was hat der Arzt den gesagt was es ist? Wenn dein mann mitbehandelt wird müsste es doch pilz oder eine andere Infektion sein. 

    Lg yvi 
    0 Punkte
    von
    Hi, bei mir war sehr schlimm bis meine Haut im Intimbereich abgegangen ist, ich konnte nicht schlafen, ich war psychisch sehr schlecht   meine FA, hat mich zum Hautarzt überwiesen, er hat eine Salbe in der Apotheke machen lassen  enthält Kortison. Da bei mir keine Pilzen oder Bakterien sind. Muss man weiter schauen  anscheinend ist wegen Hormon oder eine Hautkrankheit. Die therapien habe ich noch 4 Tage, jetzt mache ich mir lokal anesthesie,  (aber nicht immer), so kann ich besser schlafen   das gute ist das sich nicht verschlechtert hat.. Mal schauen nach der Behandlung ob es besser wird  

    Ähnliche Fragen

    6 Antworten 489 Aufrufe
    1 Antwort 192 Aufrufe

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,461 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...