64 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von (6 Punkte)

Hallo in die Gemeinschaft


Eine kleine Geschichte

Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben überhaupt  noch mal schwanger zu werden mit 42...ich war vor 2 Monaten in einer Privaten Klinik für künstliche Befruchtung in der Türkei und wollte einfach mal hören was die Ärzte dort sagen als hier in Deutschland..Resultat war es wird schwierig werden auf normalen Wege schwanger zu werden da alters bedingt und die Qualität meiner Freundinnen immer schlechter wird..ich hatte mich entschieden es 1 mal wenigstens zu versuchen..

Zu meinen vorherigen Schwangerschaften kam immer eine Fehlgeburt mein Körper wollte aus welchen gründen auch immer nicht  es kam nicht zu einem Herzschlag und mein Körper hat es immer ausgeschieden wo ich auch immer ausgescharbt werden musste...ich war zu tiefst enttäuscht und sauer auf die ganze Welt auf den Gott einfach auf alles was um mich war.. auf die ganzen schwangeren Frauen..ich konnte keine schwangere Frau sehen ich habe die Welt einfach nicht verstanden..es hat mich unheimlich traurig und psychisch kaputt gemacht...

 Ich liebe Kinder über alles und wollte doch nur ein eigenes haben....durfte konnte im Freundes und Familienkreis viele kleine Kinder mit groß ziehen und habe 5 Live Geburten mit erlebt...habe eine Stieftochter die seit dem sie 2 Jahre alt ist bei uns lebt..wir haben Sie gross gezogen mit dem wissen das och nicht ihre leibliche Mutter bin....die leibliche Mama wollte Sie nicht

ich bin ihre Mama es gibt keine andere Mama für mich sagt Sie immer.... Das hat mich immer aufgebaut

jetzt ist Sie mittlerweile fast 11 Jahre alt ich habe ihr all meine liebe gegeben die ich geben konnte  hab Sie wie mein eigenes behandelt und Sie wurde von meiner Familie wie mein eigenes angenommen und geliebt

Den weg einer künstlichen Befruchtung mussten wir jetzt nicht gehen

 und die Natur hat es jetzt echt endlich mal gut mit uns gemeint..es ist alles auf normalem Wege passiert und jetzt ...bin ich schwanger 6+4 mit Herzschlag wir freuen uns


Es ist eine Risiko Schwangerschaft ..aber ich bin guter Dinge ...darf jetzt auch Mutter Gefühle Spüren und Kriege bald mein eigenes

Ich werde vom Werlhof Institut in Hannover und meiner Frauenärztin gut betreut und muss eventuell nur Heparin selbst spritzen ...aber das kriegen wir alles hin.....

Gibt die Hoffnung NIE auf träumt immer weiter die Hoffnung stirbt zu letzt

Auf eine kugelige Zeit alles gute all den schwangeren Mamis 

Grüsse

Özlem mit Würmchen 




Ihre Schwangerschaft Woche 6+4

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von

Herzlichen Glückwunsch und alle Achtung dass du nicht aufgegeben hast. Ich hatte noch nie eine fehlgFehlg und hoffe ea auch nie erleben zu müssen. Wir haben nach über zwei einhalb Jahren mit dem Thema schwanger werden abgeschlossen und siehe da ich bin schwanger 6+2 nächste Woche word man sehen ob das Herz schlägt und ich hab solche angst das etwas schief geht. Ich wünsche dir viel Glück und das diesmal alles gut geht. 

Kommentiert von (6 Punkte)
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Alles wird gut gehen..auch für Dich...
Vielen lieben Dank für deine netten Worte
Habt eine schöne Zeit
Kommentiert von
Herzlichen Glückwunsch und ich drücke ganz fest die Daumen. Diesmal klappt es bestimmt. Toi toi
Kommentiert von (6 Punkte)
Vielen lieben Dank !
Jaaaaa alles wird gut gehen

Ähnliche Fragen

5 Antworten 156 Aufrufe
2 Antworten 23 Aufrufe
...