441 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (7 Punkte)
Kann man trotz mehrerer Fehlgeburten schwanger werden? Welche Erfahrungen und Hoffnungen gibt es?
Ihre Schwangerschaft Woche 6+4
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Ja, es ist möglich, trotz mehrerer Fehlgeburten schwanger zu werden. Viele Frauen haben ähnliche Erfahrungen gemacht und dennoch erfolgreich eine Schwangerschaft erreicht. Es ist wichtig, die Ursachen für die wiederholten Fehlgeburten zu ermitteln und gegebenenfalls medizinische Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Eine künstliche Befruchtung kann eine Option sein, aber auch auf natürliche Weise kann eine Schwangerschaft eintreten. Es ist ratsam, sich von Fachärzten betreuen zu lassen und möglicherweise bestimmte Maßnahmen wie Heparin-Injektionen durchzuführen. Geben Sie die Hoffnung nicht auf und vertrauen Sie darauf, dass es möglich ist, Ihr eigenes Kind zu bekommen.

3 Antworten

0 Punkte
von

Herzlichen Glückwunsch und alle Achtung dass du nicht aufgegeben hast. Ich hatte noch nie eine fehlgFehlg und hoffe ea auch nie erleben zu müssen. Wir haben nach über zwei einhalb Jahren mit dem Thema schwanger werden abgeschlossen und siehe da ich bin schwanger 6+2 nächste Woche word man sehen ob das Herz schlägt und ich hab solche angst das etwas schief geht. Ich wünsche dir viel Glück und das diesmal alles gut geht. 

von (7 Punkte)
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Alles wird gut gehen..auch für Dich...
Vielen lieben Dank für deine netten Worte
Habt eine schöne Zeit
von
Herzlichen Glückwunsch und ich drücke ganz fest die Daumen. Diesmal klappt es bestimmt. Toi toi
von (7 Punkte)
Vielen lieben Dank !
Jaaaaa alles wird gut gehen
0 Punkte
von
Wow was für eine Geschichte.mich würde sehr interessieren wie es dir mittlerweile geht. vielleicht schreibst du ja nochmal.
0 Punkte
von (2 Punkte)
Hallo,das ist so schön. Ich habe was ähnliches hinter mir. Mit 34 schwanger ,mit viel,viel Stress,aber das Baby kam. Unserer Nelson ist das tollste Kind überhaupt. Doch dann wollte ich so gerne noch ein Kind. Schnell schwanger geworden,leider verloren. 2 Jahre danach wieder,leider war das Baby nicht in Ordnung. Ich war schokiert. Und dann,na ja,ich bin immer älter geworden und vor einem Jahr aufgegeben. Freuete mich einfach über unseren Sohn. 

Vor einem halben Jahr beim CT gewesen,als erstes wurde nur gefragt,wollen Sie noch Kinder. Man weiß ja,auf Grund der hohen Bestrahlung,werden Eier zerstôrt. Da sagte ich nein,alles gut,machen Sie nur. Und? Zwei Wochen danach schwanger. Da ich im Sept.43 werde,wusste ich,die Wahrschanligkeit,das was nicht in Ordnung ist,groß ist. Außerdem,nachdem ich mit 39 die Erfahrung schon gemacht habe...blieb nichts anderes übrig,abwarten.

Jetzt bin ich in der 27. Woche,habe ALLE Untersuchungen hinter mir,die nur möglich sind. 

Wunder geschehen halt immer wieder

1,286 Fragen

4,577 Antworten

4,198 Kommentare

19,459 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...