302 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (110 Punkte)
Hallo ihr lieben ich hatte schon gestern etwas zu diesem Thema geschrieben heute hab ich leider einen Anruf bekommen das ich an Grenze von ss diabetes bin und deshalb zu einem diabetes arzt gehen muss und der Arzt mit mir einen 2 std test führt mit 2 mal Blutabnahme hat das auch jemand was kommt da auf mich alles zu hab voll die Sorgen irgendwie habe auch mit bekommen das manche sich sogar in ss spritzen müssen mscht mir alles so kopf gerade:( grenze wäre iwie 135 oder so und ich hätte 137 
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Schwangerschaftsdiabetes tritt bei einigen Frauen während der Schwangerschaft auf und kann durch den Glukosetoleranztest diagnostiziert werden. Dieser Test dauert in der Regel zwei Stunden und beinhaltet zwei Blutabnahmen. Der Test dient dazu, festzustellen, wie gut Ihr Körper den Zucker aus Ihrer Nahrung verarbeitet. Wenn Ihre Werte knapp über der Grenze liegen, bedeutet dies, dass Sie möglicherweise eine leichte Form von Schwangerschaftsdiabetes haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Diagnose von Schwangerschaftsdiabetes keine Katastrophe ist. Es bedeutet lediglich, dass Sie während Ihrer Schwangerschaft besondere Aufmerksamkeit auf Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil legen müssen.

Ihr Diabetesarzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Ernährungsberatung geben und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme kontrollieren können. In einigen Fällen kann es notwendig sein, Insulin zu spritzen, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Das Spritzen von Insulin ist jedoch kein Grund zur Panik - Ihr Arzt wird Ihnen dabei helfen und Sie unterstützen.

Es ist wichtig, dass Sie regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Diabetesarzt wahrnehmen und Ihre Blutzuckerwerte überwachen. Durch eine gute Blutzuckerkontrolle können Komplikationen für Sie und Ihr Baby vermieden werden.

Denken Sie daran, dass Schwangerschaftsdiabetes in der Regel nach der Geburt verschwindet. Mit der richtigen Betreuung und Behandlung können Sie eine gesunde Schwangerschaft haben und ein gesundes Baby zur Welt bringen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über all Ihre Bedenken und Fragen - er wird Ihnen die bestmögliche Unterstützung bieten.

1 Antwort

+1 Punkt
von (61 Punkte)
Heey wenn du solche Angst vor dem Test hast...sag denen das wenn du an dem Tag zu diesem Arzt gehst....

Ich hatte auch mega die Angst vor diesem ollen Glas zucker (ich vertrage allerdings generell nur wenig Zucker, und dadurch ging es mir noch eine Woche nach dem kleinen Test nicht ganz so gut) das habe ich dem Diabetes Arzt gesagt und wir vereinbarten dann das ich das Zeug nicht trinken muss und hab ein Blutzuckermessgerät mitbekommen musste also 4 x am Tag für 5 Tage den Blutzuckerwert testen und in einer Tabelle eintragen danach zur Aufwertung nochmal zu diesem Arzt und die Werte waren alle so wie sie sein sollten :) 

Ich drück dir die Daumen ;)
von (110 Punkte)
Hallo danke für deine Antwort ja hab es auch nicht vertragen aber davor hab ich net Angst ich hab eher Angst was da auf mich zu kommt falls ich diabetes sicher habe das macht mir so Kopf:( und gast du jetzt nach den test diabetes oder war es positiv ?
von (61 Punkte)
Der erste Test war positiv  (habe aber vorher auch gesagt, dass mein Körper zucker laaangsamer abbaut als normal und ich mich daher zuckerreduziert ernähren muss) aus diesem Grunde musste ich wie gesagt den zweiten Test nicht mehr machen (da der ja dann bei noch höherer Zuckeraufnahme eh auch ein zu hohes Ergebnis gezeigt hätte) aber der Blutzuckertest mit dem Messgerät war negativ
Also nein ich hab kein ss Diabetes ....
von (110 Punkte)
Oh ok verstehe mal gucken was auf mich si zu kommt:(

Ähnliche Fragen

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...