113 Aufrufe
in Baby-Gesundheit während der Schwangerschaft von (10 Punkte)
Hey zusammen, also meine eigentliche Frage steht schon oben. Es war immer alles in Ordnung und gab nie Probleme mit dem Kind. 

Sitze gerade im Krankenhaus seit fast 3 Stunden weil der kleine will nicht so raus. Laut Krankenhaus bin ich gerade 40+1 ssw und es wurde auch noch Wasser in den Hoden festgestellt:/ zu all dem habe ich jetzt Angst vor der Geburt, das Kind ist kein Leichtgewicht mehr mit 4160 gr. 

Wie schlimm ist es mit den Hoden? Der Papa hat ja auch ein anderes Problem mit den Hoden was die Zeugung schon schwer gemacht hat.

Wir sind eigentlich dafür, dass der kleine schnellstens geholt wird. 
Ihre Schwangerschaft Woche 41

1 Antwort

0 Punkte
von
Hallo liebe Mami ,

Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Geburt. 

Mein Großer hatte damals auch sehr viel Wasser (hydrocele) im linken Hoden.

Er wurde dann mit 3 Monaten operiert und der Gang, durch den das Wasser kam verschlossen. Es lief alles komplikationslos ab und er hatte es super überstanden. Allerdings musste er mit fast 4 Jahren nochmals operiert werden, da er dann in diesem Hodensack einen Hodenhochstand hatte. Auch diese OP verlief super und er hat nun Ruhe. Wahrscheinlich bis zu dem Zeitpunkt, wenn ich ihm ans Herz lege, seine Spermienqualität überprüfen zu lassen. Denn man weiß ja nie, ob bei den OPs doch irgendetwas verletzt wurde...

Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Genießt euer noch ganz frisches Glück.  

Ähnliche Fragen

3 Antworten 193 Aufrufe
3 Antworten 255 Aufrufe
2 Antworten 155 Aufrufe

1,012 Fragen

3,877 Antworten

3,477 Kommentare

4,927 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Celina1234 - 6 points
  2. Baby Dean Alexander - 3 points
  3. Dodo - 2 points
  4. Vanessa - 2 points
  5. Betty35 - 2 points
...