466 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (1 Punkt)
Hallo ihr Lieben, seit gestern Abend habe ich einen stechenden Schmerz auf der linken Seite meines Bauches, ungefähr auf Höhe meines Bauchnabels. Ich bin schwanger in der 7. Woche. Die Schmerzen sind erträglich, aber ich mache mir Sorgen. Vorher hatte ich nur Schmerzen in der Leistengegend, vermutlich von den Mutterbändern. Was könnte die Ursache für diesen anhaltenden stechenden Schmerz sein? Bin sehr besorgt.
Ihre Schwangerschaft Woche 7+2
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist nicht ungewöhnlich, während der Schwangerschaft gelegentlich Seitenstechen zu verspüren. Dies kann durch das Wachstum des Uterus und die Dehnung der Bänder verursacht werden. In Ihrem Fall könnten die Mutterbänder weiterhin schmerzen oder es könnte sich um eine andere Ursache handeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass Seitenstechen normalerweise harmlos ist und von selbst verschwindet. Wenn jedoch die Schmerzen zunehmen oder begleitet werden von anderen Symptomen wie Fieber oder Blutungen, sollten Sie sofort ärztlichen Rat einholen.

Um den Schmerz zu lindern, können Sie versuchen:

- Eine bequeme Position einzunehmen und sich auszuruhen
- Langsam und tief einzuatmen
- Sanftes Massieren des betroffenen Bereichs

Wenn die Beschwerden anhalten oder sich verschlimmern, empfehle ich Ihnen, Ihren Arzt aufzusuchen. Er kann Sie genauer untersuchen und Ihnen weitere Empfehlungen geben, um Ihre Sorgen zu lindern und die Gesundheit von Ihnen und Ihrem Baby zu gewährleisten.

1 Antwort

0 Punkte
von (133 Punkte)

Hm... es könnte sein das du vllt einfach groß aufs klo musst :blush: das habe ich auch öfter mal! Das ist dann meist der Magen, da sich ja alles nach oben schiebt! Ansonsten wenn du verunsichert bist Ruf deinen Frauenarzt an oder gehe zu ihm! Der kann dann meist beruhigen und dir sagen was es ist :) eine schön kugelzeit ❤

von (1 Punkt)
Hallo Cindy,
vielen Dank für deine Antwort.
Ich kann nicht genau sagen, ob es daran lag, dass ich Verstopfungen habe. Ich hatte an dem Tag Schlingentraining gemacht und nach dem Sport war der Schmerz weg. Davor war ich 2 Mal mehr schlecht als recht auf dem Klo, die Schmerzen hatte ich dann aber noch immer. Erst nach dem Sport war es wieder gut und seitdem ist der Schmerz nicht wieder gekommen. Ich esse nun täglich ein paar Trockenpflaumen und hoffe, dass dadurch die Verstopfungen beseitigen werden können.

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...