89 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von

Hallo meine Lieben, 
ich weiß es gibt zu dem Thema etliche Fragen aber ich dachte ich versuche dennoch mein Glück und hoffe auf ähnliche Erfahrungen oder was bei euch am Ende rauskam. 
So, ich fang einfach mal an zu erzählen: 
Ich bin 20 Jahre alt und habe eigentlich immer einen regelmäßigen Zyklus von 27-29 Tagen. Letzen Monat jedoch hatte ich einen Zyklus von 38 Tagen, dazu habe ich ein sehr starkes Sodbrennen bekommen wodurch mir beim Rauchen, Essen etc ab und an mal speiübel wurde. Habe natürlich auch sofort einen Termin beim Arzt gemacht, da mein Körper bis dahin wirklich immer wie ein Uhrwerk lief und die Blutung für meine gewohnten Verhältnisse sehr hell und schwach war, dennoch hatte sie sich länger als sonst gezogen (6 Tage, normal 3-4 Tage). Hatte dann am 6.06 den Termin bei meinem FA und der Test dort war negativ und die Fruchthöhle und alles schien auch leer. 
Jedoch werde ich das Gefühl nicht los schwanger zu sein. Ich bin nun am 21. Tag meines Zykluses und habe seit heute morgen sehr empfindliche Brüste, mich klagt immernoch diese Übelkeit und Sodbrennen und ich habe seit ca 10 Tagen immer mal wieder ein unangenehmes ziehen und stechen in der mitte des Unterleibs. 
Ich werde jetzt mal abwarten, ob am 2-4. Juli meine Tage kommen und werde dann erst erneut testen. 
Trotzdem wollte ich eure Meinung und Erfahrungsberichte hören. Denkt ich könnte trotz ärztlicher Untersuchung schwanger sein oder nicht? Wurdet ihr auch schonmal beim arzt negativ getestet obwohl ihr schwanger gewesen seid? 

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
huhu also du warst quasi als du beim arzt warst ca 10 tage über deinem normalen periodentermin. mit leichterer blutung. das heisst wärst du schwanger hätte man eigtl was sehen müssen. was hat der arzt dazu gesagt, welche ursache das haben kann???? ich selber habe nun nicht diese erfahrung gemacht, denke aber, wenn da was wäre, müsste man es schon sehen. teste doch jetzt noch mal, denn wenn es so sein sollte, müsste der test definitiv positiv ausfallen
0 Punkte
Beantwortet von

kein Arzt testet falsch, möchtest du unbedingt schwanger sein? die psyche kann das auslösen, aber weshalb will man mit 20 schon zwingend ein Kind

Ähnliche Fragen

327 Fragen

1k Antworten

988 Kommentare

1.7k Nutzer

Uygulamamıza 5 yıldız vererek bizi mutlu edebilirsiniz :)
Most active Members
this month:
  1. Esta - 87 points
  2. Özlem - 29 points
  3. Tatj - 25 points
  4. Cindy - 24 points
  5. Andrea - 18 points



...