404 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (236 Punkte)
Hallo Mamis, vor ca. einem Monat habe ich den bellybutton mama streifenlos Body Balsam gegen Dehnungsstreifen von DM gekauft. Ich frage mich, ob dieses Produkt wirklich hilft. Meine Haut ist empfindlich und ich habe seit meiner ersten Schwangerschaft mit Dehnungsstreifen zu kämpfen. Wenn der Balsam nicht wirkt, was hilft dann wirklich? Ich freue mich über jede Antwort.
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es gibt keine Garantie dafür, dass der Streifenlos Balsam von DM die Dehnungsstreifen komplett verschwinden lässt. Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf Pflegeprodukte und es hängt auch von der Intensität der Dehnungsstreifen ab. Dennoch kann der Balsam dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Streifen zu verbessern und die Haut geschmeidiger zu machen.

Wenn du nach Alternativen suchst, könntest du es mit folgenden Maßnahmen versuchen:

  • Regelmäßige Massage: Massiere die betroffenen Bereiche sanft mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme oder Öl ein. Dies kann helfen, die Durchblutung zu fördern und das Gewebe zu regenerieren.

  • Hydration: Trinke ausreichend Wasser, um deine Haut von innen heraus mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse kann dazu beitragen, die Elastizität deiner Haut zu verbessern.

  • Sportliche Betätigung: Regelmäßige Bewegung kann die Durchblutung fördern und das Hautbild verbessern.

  • Spezielle Cremes oder Öle: Es gibt verschiedene Produkte auf dem Markt, die speziell für die Behandlung von Dehnungsstreifen entwickelt wurden. Achte darauf, dass sie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Sheabutter oder Mandelöl enthalten.

    Es ist wichtig zu beachten, dass keine dieser Maßnahmen eine Garantie für das Verschwinden der Dehnungsstreifen bietet. Die Verbesserung des Erscheinungsbildes erfordert Zeit und Geduld. Wenn du unsicher bist, kannst du dich auch an einen Dermatologen wenden, der dir weitere Tipps und mögliche Behandlungen geben kann.

  • 5 Antworten

    +1 Punkt
    von (99 Punkte)
     
    Beste Antwort
    Hi liebe Marilu,

    Leider kenne ich dieses Produkt von DM auch nicht. Aber Versuchs. Wenn du allergisch drauf reagieren solltest, greife lieber auf natürliche Öle zurück. Solltest aber immer vorher testen ob du allergisch reagierst.

    Mir hat bereits in meiner 1 SS Kokosöl geholfen, nicht jeder mag das allerdings. Ich mische es mir immer auf Vorrat zu 50% mit Rizinusöl (Apotheke ca. 2,60) mit 50% Kokosöl (bekommst du au schon ab 3/4€ ca. 500ml in der Drogerie oder im Supermarkt. (Kokosöl erwärmen dann mischen mit Rizinusöl) ist übrigens auch super als Haarkur über Nacht.

    Dann kannst du dir die ganzen teuren Produkte, wie Biooil, Vicchie und wie die alle heissen sparen. Bringen in der Regel eh nix. Hier kommt es aber auch ganz klar auf deine Veranlagung und Lebensumstände an. 

    Mittlerweile nehme ich auch unterstützend OPC (Traubenkernextrakt-Kapseln) die sollen ebenfalls Schwangerschaftsstreiffen verhindern. Aber informier dich da bitte einfach nochmals genauer im Internet.

    LG und alles Gute
    von (236 Punkte)
    Ich danke dir
    +1 Punkt
    von (17 Punkte)
    Hallo. Da muss ich dir leider sagen, dass man nicht wirklich was dagegen tun kann. Habe sogar aus der Apotheke von VICHY extra eine Creme gegen SS-STREIFEN gekauft, die mich 23€ gekostet hat ,aber trotzdem hat nichts geholfen.zusätzlich habe ich  meine bauch noch mit Argan-Öl und Oliven-Öl einmassiert.

    Man liest und hört viel das man regelmäßig eincremen soll. Aber gegen SS-Streifen kann man nichts machen . Es hilft nur dass die Haut nicht austrocknet und dann jucken könnte. Die einen bekommen die Streifen und die anderen eben nicht ...
    von (236 Punkte)
    Ohh schade danke dir
    +1 Punkt
    von (47 Punkte)
    Hallo

    Ich muss dich leider enttäuschen, es liegt nicht am cremen des Bauches das vor Ssw Streifen schützt.

    Es kommt auf die Veranlagung und das Bindegewebe an , ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Die eine kriegt leider welche und die anderen nicht. 

    Schöne Schwangerschaft :-) 
    von (236 Punkte)
    Ojjee Danke dir
    +1 Punkt
    von
    Ich benutze von Anfang an Oliven Öl. Einfach reines Olivenöl. Bin jetzt 33SSW und bis jetzt keine Schwangerschaftsstreifen. Natürlich ist jede Haut anders.Kannst ja mal versuchen. Viel Glück 
    von (236 Punkte)
    ich danke dir
    +1 Punkt
    von (7 Punkte)
    Hallo, Ich benutze das steeifenlos Öl von Dm und hatte wirklich starke Streifen. Hab in meinen Schwangerschaften leider nie geölt. Jetzt in der 3..Ss Öle ich damit jeden Abend und es ist deutlich besser die kleinen Risse sind sogar ganz weg Die größeren Risse viel viel heller. Ich finde es hilft prima und ich bin begeistert. Und ich Öle jetzt seit ungefähr 2 Monaten und bin im 4. Monat Schwanger.  LG und alles Gute für deine Ss. 
    von (236 Punkte)
    Ich danke dir

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,885 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...