416 Aufrufe
in Geburt von (7 Punkte)
Da bei meinem letzten Kaiserschnitt die Betäubung nicht wirkte, habe ich mich entschieden, diesmal den Kaiserschnitt unter Vollnarkose durchzuführen. Wer hat damit Erfahrung und wie war euer Aufwacherlebnis? Wart ihr direkt nach der Operation wieder wach oder musstet ihr in einen Aufwachraum gebracht werden?
Ihre Schwangerschaft Woche 37
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Ein Kaiserschnitt unter Vollnarkose kann eine gute Option sein, wenn die Betäubung beim vorherigen Eingriff nicht richtig gewirkt hat. Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Mensch unterschiedlich auf Narkose reagiert und die Erfahrungen daher variieren können.

Nach einem Kaiserschnitt unter Vollnarkose wacht man normalerweise im Aufwachraum auf. Die Dauer des Aufwachens kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Einige Frauen können bereits kurz nach dem Eingriff wieder vollständig wach und ansprechbar sein, während andere möglicherweise etwas länger brauchen, um aus der Narkose aufzuwachen.

Das medizinische Personal wird dich während des Aufwachens überwachen und sicherstellen, dass du stabil bist. Sie werden deine Vitalfunktionen überprüfen und sicherstellen, dass du keine Schmerzen hast. Sobald du ausreichend wach bist und sich dein Zustand stabilisiert hat, wirst du in ein Krankenzimmer gebracht.

Es ist wichtig zu beachten, dass es normal ist, nach einer Vollnarkose noch etwas benommen oder müde zu sein. Dies liegt daran, dass die Narkosemittel noch im Körper wirken. Es kann einige Zeit dauern, bis sich der Körper vollständig erholt hat und du dich wieder normal fühlst.

Wenn du Bedenken oder Fragen hast, solltest du diese mit deinem Arzt besprechen. Sie können dir weitere Informationen geben und deine individuellen Umstände berücksichtigen.

3 Antworten

0 Punkte
von (7 Punkte)
Möchtest du unbedingt ein ks ? 
von (7 Punkte)
Also ich hätte schon 2 mal einen Kaiserschnitt und mir wurde im Krankenhaus empfohlen  noch mal einen zu machen da die Gefahr besteht das die Narbe reisen könnte unter dem wehen Druck.
Beim letzten Kaiserschnitt hat die Betäubung nicht gewirkt und ich bekam ein sehr starkes beruhgungsmittel aber keine Vollnarkose.
Jetzt habe ich natürlich Angst das das wieder passiert und überlege ob ich es gleich unter Vollnarkose machen lasse .
Am Dienstag habe ich den op Termin am Montag muss ich zum Narkose Arzt
0 Punkte
von (16 Punkte)
Hi,

Meine Mama hatte bei meiner Schwester das selbe. Die Teilnarkose hat nicht richtig gewirkt und sie wurde an Ort und stelle sofort in Vollnarkose gelegt. Sie war danach die nächsten Stunden überhaupt nicht richtig aufnahmefähig. Sie lag nur kurz im Aufwachrraum. Aber wirklich aufnahmefähig war sie erst spät am Abend. An den 1. Tag kann sie sich auch überhaupt nicht erinnern. 

Ich habe meine 3 Kinder normal geboren. Auch bei Kind 2 ging nicht alles gut. Hatte einen Blutsturz. Mir fehlen auch die ersten 2 std an Gedächnis. Also wie sie zur Welt kam... was passierte usw kann ich mich nicht dran erinnern obwohl ich bei Bewusstsein war. 
0 Punkte
von
Hallo ja ich hatte meinen 1ks mit vollnarkose 

War alles ok man wird sofort wach gemacht wen das Baby da ist .so zumindest bei mir 

 Bei den 2ks wollte ich auch einen Vollnarkose aber haben Die Ärzte mir ausgeredet

Jtzt beim 3 ks bleibt es auch wieder bei einer teilnarkose..

 Vollnarkose bevorzuge i ch

Aber Die Ärzte sehen es leider anders;-(lg

1,286 Fragen

4,577 Antworten

4,198 Kommentare

19,459 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...