103 Aufrufe
vor in Geburt von (1 Punkt)
Kann mir jemand sagen wie so ein wunschkaiserschnitt abläuft und in welcher ssw wird der gemacht 

Wo muss man sich melden wenn man einen machen will usw LG Johanna 
Ihre Schwangerschaft Woche 31ssw

3 Antworten

+1 Punkt
vor von (22 Punkte)
Wenn du nicht aus gesundheitlichen Gründen einen brauchst würde ich dir dazu abraten... 
0 Punkte
vor von (7 Punkte)
Guten  tag johanna. 

Ich hatte ein wunschks. 

Dann wurde es doch zur ein Not ks. 

Du kannst es dir so vorstellen das du zu ein Termin kommst. Und Kind kommt genau zu diesen Termin. 

Also wenn es sich nicht geändert hat wird es so ablaufen. 

Du gehst ins kh. Sagst du möchtest ein ks haben. 

Dann werden die dich erstmal fragen warum weshalb wiso.. und würden dich gerne umlenken damit du doch eine normal Geburt machst. 

Ich hatte so angst vor der Geburt und habe mich nicht platt quatschen lassen ich blieb bei meiner Meinung. Dann sagten sie mir dann machen wir jetzt ein Termin aus. Vor den et Termin müsste es passieren. Weil es besteht ja dann doch die warscheinlichkeit das dass Kind spontan kommt. Ich denke so in 37-39ssw. Wird das dann passieren. Bis es soweit ist bleibst du Zuhause bereitest deine Tasche vor für dich und dich Kind. 

Musst glaub ich vor op zur Kontrolle messen Gesundheit Krankheiten. 

Wenn es alles gut ist das Kind optimal entwickelt ist und für dich und dein Kind keine gefahr besteht wird der Termin ausgemacht. 

Dann wird dir alles erklärt was gemacht mir welche Risiken es so alle gibt. Dann gibt es die Möglichkeit pda. Oder Narkose. Narkose wird dir jeder abraten weil dein Kind es auch abbekommt.

Bei der pda bekommt du eine Nadel im Rücken wo ein Schlauch durchpasst. Der wird dir dann zwischen den rückmark gelegt. Und wenn es dann soweit ist bekommst du die betäubunglaubliche durch den schlauch.. Wenn dir die pda Gesetz wird mußte man sich stark nach vorne beugen was ein wenig unangenehm für dich ist durch den große  babybauch.. 

Ist die Betäubung gespitzt liegst du schon auf so ein ähnlich fa. Stuhl deine Beine werde angestaut Blutdruck wird alle 5 min gemessen und ekg wird laufend gemacht. 

weiß Grad nicht wie die Lösung heißt aber du wirs mit so ein rotorangenzeugs. Eingeschmiert. Scharmbereich und Bauch zum desinfizieren. 

Danach wird getestet ob alles wirkt die picksen dir glaub ich im Fuß. Habs nicht gemerkt ^^ sie sagten mir merken sie das  ich ne.. ok.. 

Dachte mir scheise ist das kalt hier.. War aufgeregt angst.. und durch das mittle.. fängt man an zu zucken.. Ich hatte so angst das sie sich verschneiden.. fangen sie eigentlich an. 

Wir sind schon mitten drin..Habe 3 schichten durch 4 müssen wir noch. 

Was Sehr verplüfft. 1 min später war meine Maus am schreien. 

Und ich hatte sie kurz auf meiner Brust.. Es war toll. 

Wollte am liebenstens. Sofort kuscheln. Ging aber leider nicht sie wird gewachsen versorgt und Co und ich lag noch 45 min um zugenäht zuwerfen. 

Man darf 8std. Leicht aufgerechnet liegen.. Ein sandsack hat man auf der Narbe und wenn die pda nachläszhat man sehr starke Schmerzen. Also ich zu mindestens. . Die Nachwehen.. wundschmerz.. Ich fand es gaaanz. Schlimm .. meiner Tochter kam im 13.10 ca um 13.50. KAm ich auf mein zimmer. Um halb 3 nachtsbin ich endlich eingeschlafen.. Nach ne Std. Wurde ich wach durch die kleene. Von meiner zimmernachbarin. 

Um 8 uhr wirst du aus den Bett gescheucht. Du musst laufen ich konnte nicht aufrecht stehen. 

Meiner Meinung nach überlege es dir gut. Ich konnte meine Maus erst am nächsten tag sehen und das wickeln die kurze Zeit die man steht dafür tat  es unglaublich weh. 

 Ich habe 3 Kinder und ich mache nie wieder ein ks. Außer es muss sein 

Liebe grüße lia. 

16ssw :) 
0 Punkte
vor von (35 Punkte)
Hallo

Aus welchem Grund willst du einen Kaiserschnitt? 

Ist es dein erstes Baby? 

Also ich kann nur von mir selbst reden , ein Kaiserschnitt geht auch nicht ohne schmerzen , beim Kaiserschnitt merkst du nichts , aber der erste Tag ist schon sehr schmerzhaft , ganz dolle schmerzen. Es wird von Tag zu Tag dann immer besser , aber in den nächsten Tagen geht es nicht ohne schmerzmittel und man ist in der Beweglichkeit eingeschränkt. 

Also ich finde wenn man unbedingt keinen Kaiserschnitt braucht, sollte man eine natürliche spontane Geburt anstreben, da gibt es so viele Möglichkeiten. 

Ich hab leider keine andere Wahl , hätte mir eine normale Geburt gewünscht, aber meine babys liegen immer in becken entlage aufgrund einer Gebärmutter Veränderung. 

Manche Kh machen zwar auchBecken entlagen Entbindungen , aber das birgt für mich zuviele risiken. 

Dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft
vor von (1 Punkt)
Hallo ja ist meine erste Geburt und ich hab einfach zu sehr Angst vor einer normalen Geburt das mir oder der kleinen was passiert
vor von (35 Punkte)
Spreche über deine Ängste mit deinem Arzt oder Hebamme.

Ich würde es nochmal überdenken.

Lass die Geburt doch einfach auf dich zu kommen, wenn es wirklich nicht gehen sollte kannst dich immer noch zum ks entscheiden.

Ähnliche Fragen

3 Antworten 30 Aufrufe
Gefragt vor 10 Stunden in Geburt von Nana (92 Punkte)
1 Antwort 92 Aufrufe
Gefragt vor 3 Tagen in Geburt von Marilu (123 Punkte)
1 Antwort 31 Aufrufe
1 Antwort 63 Aufrufe
Gefragt vor 6 Tagen in Geburt von Jennyy (7 Punkte)
1 Antwort 100 Aufrufe
Gefragt 6 Jun in Geburt von Nana (92 Punkte)

809 Fragen

2,740 Antworten

2,803 Kommentare

4,469 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Marilu - 31 points
  2. Sindy - 25 points
  3. Nana - 16 points
  4. Cii - 14 points
  5. Mary369 - 12 points



...