403 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (1 Punkt)
Was sind effektive Lösungen, um den unangenehmen Geruch zu reduzieren? Gibt es spezielle Maßnahmen für schwangere Frauen?
Ihre Schwangerschaft Woche 22+2
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Ein streng riechender Vaginalgeruch während der Schwangerschaft kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein, wie zum Beispiel hormonelle Veränderungen oder eine gesteigerte Durchblutung im Intimbereich. Es ist wichtig zu beachten, dass ein gewisser Geruch normal ist und von Frau zu Frau unterschiedlich sein kann. Wenn jedoch der Geruch sehr unangenehm oder begleitet von anderen Symptomen wie Juckreiz oder Ausfluss ist, sollte man einen Arzt aufsuchen, um mögliche Infektionen auszuschließen.

Um den Geruch zu reduzieren, können folgende Maßnahmen helfen:

  • Regelmäßige Hygiene: Eine gute Intimhygiene ist entscheidend. Verwenden Sie milde Seife und lauwarmes Wasser zur Reinigung des Genitalbereichs. Vermeiden Sie jedoch übermäßiges Waschen oder die Verwendung von stark duftenden Produkten, da dies das natürliche Gleichgewicht der Vagina stören kann.

  • Baumwollunterwäsche tragen: Synthetische Materialien können Feuchtigkeit stauen und die Vermehrung von Bakterien begünstigen. Tragen Sie stattdessen atmungsaktive Baumwollunterwäsche, die dazu beiträgt, Feuchtigkeit abzuleiten und die Belüftung zu verbessern.

  • Vermeiden Sie enge Kleidung: Eng anliegende Kleidung kann die Luftzirkulation einschränken und zu Feuchtigkeitsansammlungen führen, was wiederum den Geruch verstärken kann. Wählen Sie lockere Kleidung, um eine gute Belüftung zu gewährleisten.

  • Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse kann dazu beitragen, den Körpergeruch insgesamt zu verbessern. Vermeiden Sie stark gewürzte Speisen oder Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln, die den Geruch beeinflussen können.

  • Probiotika verwenden: Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die das natürliche Gleichgewicht der Vagina unterstützen können. Es gibt spezielle probiotische Präparate für Frauen, die helfen können, den vaginalen Geruch zu reduzieren.

    Es ist wichtig zu beachten, dass diese Maßnahmen zur Geruchsreduktion bei einem normalen vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wirksam sein können. Wenn der Geruch jedoch weiterhin sehr unangenehm ist oder von anderen Symptomen begleitet wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um mögliche Infektionen auszuschließen und weitere Behandlungsoptionen zu besprechen.

  • 3 Antworten

    0 Punkte
    von (16 Punkte)
    sofort zur kontrolle zum FA oder ins KH
    0 Punkte
    von (18 Punkte)
    Hi ,

    Würde auf alle Fälle zum FA.

    Liebe Grüße Marion 
    0 Punkte
    von (7 Punkte)
    Bitte zum arzt gehen ich hatte eine Infektion u hab dadurch bei 21+0 mein Sohn entbunden u gehen lassen. Und jetzt die ss auch wieder Infektion gehabt dadurch hat sich der Gebärmutterhals verkürzt aber zum Glück wurde dieses mal schnell alles behandelt. Alles gute 
    von
    Hallo, bei mir hat sich auch der Gebärmutterhals verkürzt, habe strenge Bettruhe... was oder wie wurde es bei dir behandelt? In welche Ssw bist du?

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,885 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...