395 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (99 Punkte)
Hey ihr Lieben, Ich leide heute wieder unter starken Kopfschmerzen aufgrund des Wetterwechsels und Temperaturabfalls. Wenn nichts anderes hilft, greife ich zu Paracetamol. Aber bevor es soweit kommt, versuche ich immer andere Maßnahmen wie starken Kaffee mit Zucker, Tigerbalsam auf den Schläfen, eine Kopfmassage, Apis Globoli und natürlich viel Flüssigkeit. Habt ihr noch weitere Tipps oder Tricks, die euch helfen?
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Kopfschmerzen aufgrund von Wetterwechsel können sehr unangenehm sein. Es ist gut zu wissen, dass du bereits einige Maßnahmen ergreifst, um sie zu lindern. Hier sind einige zusätzliche Tipps und Tricks, die dir helfen könnten:

  • Entspannungstechniken: Versuche Entspannungsübungen wie tiefe Bauchatmung oder Yoga. Diese können dazu beitragen, Stress abzubauen und Spannungen im Körper zu lösen.

  • Akupressurpunkte massieren: Drücke sanft auf bestimmte Punkte an deinem Kopf oder Nackenbereich. Dies kann dabei helfen, Schmerzen zu lindern.

  • Pfefferminzöl verwenden: Trage etwas Pfefferminzöl auf deine Schläfen oder Stirn auf und massiere es sanft ein. Der kühlende Effekt des Öls kann dazu beitragen, die Schmerzen zu reduzieren.

  • Ausreichend Schlaf bekommen: Achte darauf, genügend Schlaf zu bekommen und einen regelmäßigen Schlafrhythmus einzuhalten. Müdigkeit kann Kopfschmerzen verstärken.

  • Stress reduzieren: Finde Wege, um Stress abzubauen, sei es durch Meditation, Spaziergänge in der Natur oder das Ausüben einer entspannenden Aktivität wie Malen oder Lesen.

  • Regelmäßige Bewegung: Sorge für regelmäßige körperliche Aktivität, da dies die Durchblutung fördert und Spannungen im Körper reduziert.

  • Ernährung anpassen: Achte auf eine ausgewogene Ernährung und vermeide Trigger-Lebensmittel wie Koffein oder bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe, die bei dir Kopfschmerzen auslösen könnten.

    Es ist wichtig zu beachten, dass diese Tipps möglicherweise nicht bei jedem gleich wirken. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf verschiedene Behandlungsmethoden. Wenn deine Kopfschmerzen chronisch sind oder sich verschlimmern, solltest du einen Arzt aufsuchen, um eine genaue Diagnose und weitere Behandlungsoptionen zu erhalten.

  • 3 Antworten

    +1 Punkt
    von (236 Punkte)

    Hi 

    wenn ich Kopfschmerzen habe bzw mikräne       nehme ich nichts, weil ich mag keine medis. in ss Das was ich mache ist:   


                                                •gehe ich schlafen (wenn

    mittag ist)und KopfKissen stelle ich bißchen höher

    • wasche meine Haare, weil wegen das Wetter die Poren sind mit schwitze verstopft und bildet sich fett, richtig sanft massieren und richtig gut ausspüllen 

    • Kopf sanft massieren einfach hin setzen und massieren 

    •  in dunkel 1 stunde ins Bett liegen

    Keine Handy keine fernsehen und ganz wichtig sehr viel trinken und zwar keine kafe trinken weil es macht dir schlimmer

    Gute Besserung probiere es aus und sag mir bescheit was hat dir geholfen ;)

    Lg

    von (99 Punkte)
    +1
    Danke für die Tipps,
    Werde es mal ausprobieren. Zumindest abends sobald mein grosser schläft.;-)
    von (236 Punkte)
    Bitte ich hoffe hilft dir wie bei mir und Kopfschmerzen ist auch bekannt beim ss und wie Itali auch unter geschrieben hat mit Lappen auf der Stirn das hilft auch, aber ich mach anderes wenn ich zu toilette gehe jedes mal wasche ich mein Gesicht, manchmal hilft es auch soll man einfach probieren ich weiss wie doof es ist wenn man S ist Kopfschmerzen zu haben oder imekräne aber probiere  es aus vielleicht hilft etwas von dir Tipps
    +1 Punkt
    von (22 Punkte)

    Guten Morgen,

    Also bei mir hilft viel trinken und Obst und Gemüse essen. 
    Aber hast du dein FA gefragt ob du Magnesium oder Eisenmangel hast wenn nicht solltest du mal fragen dadurch bekommt an auchnsehr starke Kopfschmerzen.

    Liebe Grüße 
    Patricia
    von (99 Punkte)
    Hi,
    Danke für die Tipps.
    Ja im Moment hab ich auch Eisenmangel, trotz Eisenhaltiger Ernährung und Eisentabletten vom Arzt...aber Kopfschmerzen bekomme ich echt nur beim Wetterwechsel oder wenn ein Gewitter bevor steht. Muss ich halt noch durch...ich mag es auch nicht ständig Paracetamol zu nehmen und nehme es echt nur wenn nix anderes mehr geht.
    +2 Punkte
    von (8 Punkte)

    Guten Morgen,


    auch ich bin grad öfters betroffen von Kopfschmerzen, ganz schlumm gestern wieder und weigere mich Parcetamol einzunehmen.

    Mach mir ein nassen Waschlappen auf die Stirn und versuch dann einzuschlafen.


    :) LG

    von (99 Punkte)
    Danke dir,
    Den Tipp mit dem Waschlappen werde ich mir merken :-)
    Wünsche euch noch ne schöne Kugelzeit.

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,198 Kommentare

    19,338 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...