297 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo! Ich habe vor kurzem diese App entdeckt und bin total begeistert von den Funktionen. Ich bin zwar etwas spät dran, aber ich wusste nicht, dass es hier auch eine Möglichkeit gibt, sich mit anderen auszutauschen. Ich persönlich bin sehr aufgeregt und mache mir Gedanken, ob ich an alles gedacht habe, was ich in nächster Zeit brauche. Egal ob es um die Kliniktasche, Babyausstattung oder Papierkram geht. Gibt es vielleicht noch andere werdende Mütter hier, denen es genauso geht wie mir? Wäre schön, sich privat hier in der App oder per WhatsApp auszutauschen oder sogar eine WhatsApp-Gruppe zu gründen. Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaftszeit Jenny
Ihre Schwangerschaft Woche 33. Woche
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Hallo Jenny,

es ist völlig normal, dass du als werdende Mutter aufgeregt bist und dir Gedanken machst, ob du an alles gedacht hast. Die Vorbereitung auf die Ankunft eines Babys kann überwältigend sein. Aber keine Sorge! Es gibt viele Ressourcen und Unterstützung für dich.

Eine gute Möglichkeit ist der Austausch mit anderen werdenden Müttern. Du kannst dich mit ihnen über deine Bedenken austauschen und wertvolle Tipps erhalten. In dieser App gibt es sicherlich andere Frauen, die ähnliche Erfahrungen machen wie du. Du könntest private Nachrichten senden oder sogar eine WhatsApp-Gruppe gründen.

Was deine Vorbereitungen betrifft, empfehle ich dir eine Checkliste zu erstellen. Notiere alles, was du für die Kliniktasche, die Babyausstattung und den Papierkram benötigst. So kannst du sicherstellen, dass du nichts vergisst. Es gibt auch viele Online-Ressourcen und Ratgeber, die dir bei der Vorbereitung helfen können.

Denke daran, dass jede Schwangerschaft einzigartig ist und es kein "perfektes" Vorgehen gibt. Vertraue auf dein Bauchgefühl und mache das Beste aus dieser besonderen Zeit.

Alles Gute für deine Schwangerschaft!

Viele Grüße,
[Dein Name]

2 Antworten

+2 Punkte
von (10 Punkte)
Hi Jenny,

Mein ET ist am 30.09. mein erstes Kind (ein Sohn). Ich bin eher der entspannte Typ ;-)

Wir müssen es auf uns zukommen lassen... Aber Vorbereitung ist bei mir auch ein Thema.

Liebe Grüße

Lucia
von
+1
Hallo, ich habe am 29.9. ET und bekomme mein 2. Kind. Kliniktasche ist gepackt. Es sind gemütliche Sachen drin, also Jogginghose und t-shirts, Unterwäsche und meine Waschtasche. Ich nehme noch meine Geburtsurkunde mit, damit vom KKH aus direkt die vom Kind beantragt werden kann.

Viele liebe Grüße
+2 Punkte
von (22 Punkte)
Hallo und guten Tag, 

Ich bekomme mein kleine Sohn auch im September ich entbinden am 6.9.2019 ich habe sich eine wathsapp Gruppe wer möchte kann gerne dazu kommen 017686223694

Würde mich freuen 

Liebe Grüße 
von (22 Punkte)
+2
Ich habe auch eine Gruppe
von (22 Punkte)
Könnten doch eine zusammen aufmachen wie wäre das???
von
Hallo ich bekomme auch mein erstes Kind(jungen) laut FA ist ET am 24.9.
Meine Frage ist habt ihr auch so ein Ziehen ab und wenn ihr laufen  tut also im Intimbereich?
Was habt ihr so alles in eurer Kliniktasche drin?
Wenn man hier nach der App geht bräuchte man ja fast ein Reisekoffer.
Und eine Frage an die Frauen die mehrere Kinder haben wie habt ihr es bemerkt das es los geht ohne das die Fruchtblase schon geplatzt ist?

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...