472 Aufrufe
in Schwangerschaft Einkauf von (2 Punkte)
Hallo liebe Mamis, ich bin im 4. Monat schwanger und merke langsam, dass mir meine normalen Hosen nicht mehr passen. Heute habe ich bei H&M eine schöne Umstandshose anprobiert und fand sie angenehm. Normalerweise trage ich Größe 36 und die Hose in dieser Größe passte perfekt. Aber wird sie auch passen, wenn mein Bauch größer wird? Muss man später eine Nummer größer nehmen oder bleibt die Größe gleich? Ich weiß, dass es bei jedem unterschiedlich sein kann, aber ich würde gerne eure Erfahrungen dazu wissen. Vielen Dank und eine schöne Schwangerschaft! Liebe Grüße, Minh
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Hallo Minh,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Es ist ganz normal, dass sich dein Körper während der Schwangerschaft verändert und deine normale Kleidung nicht mehr richtig passt. Eine Umstandshose ist da eine gute Lösung, um bequem durch die Schwangerschaft zu kommen.

In Bezug auf die Größe der Umstandshose gibt es keine festen Regeln. Jede Frau ist anders und jeder Bauch wächst unterschiedlich schnell. Manche Frauen können ihre normale Konfektionsgröße während der gesamten Schwangerschaft tragen, während andere vielleicht eine Nummer größer benötigen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Umstandsmode speziell für den wachsenden Bauch entwickelt wurde. Die meisten Umstandshosen haben einen elastischen Bund oder ein verstellbares Taillenband, das sich an den wachsenden Bauch anpassen kann. Dadurch bieten sie in der Regel genügend Platz für den wachsenden Bauch und können auch in späteren Schwangerschaftsmonaten getragen werden.

Es ist ratsam, verschiedene Größen anzuprobieren und auf dein persönliches Wohlbefinden zu achten. Wenn dir eine Hose in deiner normalen Größe gut passt und du dich darin wohl fühlst, kannst du sie bedenkenlos kaufen. Sollte der Bauch im Laufe der Schwangerschaft größer werden und die Hose unbequem oder zu eng werden, kannst du immer noch eine Nummer größer ausprobieren.

Am besten ist es, Umstandsmode anzuprobieren und auf dein eigenes Körpergefühl zu hören. Jede Frau hat unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben. Wichtig ist vor allem, dass du dich während der Schwangerschaft wohl fühlst und Kleidung trägst, die dir passt und bequem ist.

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir weiter. Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft!

Liebe Grüße,
[Dein Name]

3 Antworten

0 Punkte
von
Also ich bin das zweite Mal schwanger.. 

Ich hoff mal ich komm beim zweiten Mal bis ans Ende mit meinen Klamotten, da ich ja doch mehr Kilos habe als bei der Ersten.. Einige Sachen sind aber lustigerweise wiederrum so weit geschnitten für meinen Minibauch, das ich darin schwimme.

Ich würde halt mal eher eine 38 fürs Ende einplanen oder eher im sechsten, siebten nochmal eine kaufen gehen.. 
von (2 Punkte)
Hi, ja ích glaube auch, dass jede Schwangerschaft anders ist.
❤❤
0 Punkte
von
Hallo, 

also ich habe vor der Schwangerschaft 36/38 getragen. Jenachdem, wie die Sachen ausfallen. In der Schwangerschaft habe ich dann recht gemischte Größen getragen. Ich hatte nur wenig Umstandskleidung. Oberteile habe ich einfach etwas größer gekauft. Die Bauchbänder von den Schwangerschaftshosen, finde ich zum Teil recht eng. Daher habe ich zum Ende hin tatsächlich 38 und auch 40 getragen. Dann sitzt die Hose am Bein zwar etwas lockerer, aber am Bauch quetscht es nicht. Ich hatte halt 2x Sommerschwangerschaften. Da konnte ich zum Schluss einfach normale weite Kleider tragen oder auch normale Shorts in einer Nummer größer, die ich dann einfach etwas unter den Bauch geschoben habe. Das hängt aber vermutlich auch von der figurlichen Veränderung ab. Ich habe hauptsächlich am Bauch viel zugelegt. Der Rest hat sich nicht so stark verändert. Und ich weiß nicht, wie das im Herbst/Winter mit dickem Bauch ist. Ich würde auf jeden Fall mal eine Nummer größer anschaffen. Der Bauch wird doch irgendwie ganz schön groß am Ende. 

Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft 
von
Ich fand die Bauchbänder auch grässlich.
Ich hab jetzt beide Mal Umstandsjeans gehabt. Die Umstand Leggings von H&M ist auch super, da man dann lange Sachen und Stiefel drüber ziehen kann. Fertig.
Paar Tshirts.. Wobei Oversized und long super ist, grade für Fa Besuche und später stillen. Finde im bequemen Tshirt stillen viel angenehmer als mit diesen Oma Klick Shirts.. Und man kann den Speck verhüllen.
Nur nicht übertreiben, die Zeit geht schnell rum.. Ach ja und bequeme Jogginghosen sind auch super, Stillbh....
0 Punkte
von
Hallo,

Ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft erst Größe 40 geholt und musste dann noch Größe 42 nachholen. Hab sehr viel gefuttert in der Schwangerschaft. Tshirts oder Kleider reichten aber weiterhin mit Größe 40.

Liebe Grüße 

Ähnliche Fragen

8 Antworten 1,076 Aufrufe
5 Antworten 516 Aufrufe
Gefragt 23, Jun 2019 in Geburt von Marion (18 Punkte)
3 Antworten 355 Aufrufe

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

19,210 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...