375 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (39 Punkte)
Ich bin jetzt in der 31+2SSW und habe seit Wochen mit extremem Sodbrennen zu kämpfen. Immer wenn ich etwas esse oder auf dem Rücken liege, bekomme ich Sodbrennen. Was kann ich dagegen tun? Bin für jeden Tipp dankbar.
Ihre Schwangerschaft Woche 31+2
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

In der Schwangerschaft ist es nicht ungewöhnlich, dass Frauen mit Sodbrennen zu kämpfen haben. Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um das Unbehagen zu lindern. Hier sind einige Tipps:

  • Iss kleinere Mahlzeiten: Statt große Mahlzeiten zu sich zu nehmen, versuche mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt einzunehmen. Dadurch wird der Druck auf deinen Magen verringert.

  • Vermeide triggernde Lebensmittel: Bestimmte Lebensmittel können Sodbrennen auslösen oder verschlimmern. Dazu gehören fettige Speisen, scharfe Gewürze, Zitrusfrüchte und koffeinhaltige Getränke wie Kaffee und Tee. Versuche diese Nahrungsmittel zu meiden oder zumindest einzuschränken.

  • Vermeide spätes Essen vor dem Schlafengehen: Iss mindestens zwei Stunden vor dem Zubettgehen nichts mehr, um die Wahrscheinlichkeit von Sodbrennen während des Schlafs zu verringern.

  • Schlafe mit erhöhtem Oberkörper: Wenn du auf dem Rücken liegst, kann dies den Druck auf deinen Magen erhöhen und Sodbrennen verursachen. Versuche, mit erhöhtem Oberkörper zu schlafen, indem du ein zusätzliches Kissen unter deinem Kopf oder Oberkörper platzierst.

  • Trinke Kamillentee: Kamillentee kann beruhigend auf den Magen wirken und Sodbrennen lindern. Trinke eine Tasse warmen Kamillentee nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen.

  • Frage deinen Arzt nach geeigneten Medikamenten: In einigen Fällen kann dein Arzt dir Medikamente verschreiben, die sicher während der Schwangerschaft eingenommen werden können, um das Sodbrennen zu lindern. Frage deinen Arzt nach möglichen Optionen.

    Es ist wichtig, dass du dich mit deinem Arzt über deine Symptome austauschst und mögliche Lösungen besprichst. Jede Schwangerschaft ist individuell, daher kann es sein, dass nicht alle Tipps für dich funktionieren. Dein Arzt wird dir die besten Ratschläge geben können, um dein Sodbrennen zu behandeln und deine Schwangerschaft angenehmer zu gestalten.

  • 3 Antworten

    +1 Punkt
    von
    Hallo, ich habe das auch extrem. Muss mich deswegen auch übergeben. Meine Hebamme hat mir Heilerde empfohlen von der Firma Luvos aus dem Biomarkt. Je 1 Tl Mittag und abends in etwas Wasser angerührt trinken. Bin 34+1.Lg
    von (14 Punkte)
    +1
    Habe das auch fast jeden Abend trinke dann ein bis zwei gläser Milch und dann ist es besser viel glück 22+4
    von
    Eine Scheibe Kartoffel hilft auch extrem. Einfach wie ein Hustenzuckerl ein bisschen lutschen und dann geht es auch wieder weg.
    0 Punkte
    von
    Meine Hebamme hat mir bei der ersten SS Riopan empfohlen. Hat immer sehr gut angeschlagen. Auch mein Mann nimmt es :D kommt aich manchmal in der TV Werbung mit dem Hinweis "auch für Schwangere" *lach*
    0 Punkte
    von
    Ich nehme dagegen  omeprazol. 

    1,286 Fragen

    4,577 Antworten

    4,198 Kommentare

    19,459 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...