1,059 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (84 Punkte)
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Nach zwei Fehlgeburten bin ich nun erneut schwanger, aber habe plötzlich Blutungen. Was könnte die Ursache sein und was kann ich tun?
Ihre Schwangerschaft Woche 13
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es tut mir leid zu hören, dass du bereits zwei Fehlgeburten hattest und nun mit Blutungen während deiner aktuellen Schwangerschaft konfrontiert bist. Es ist verständlich, dass du besorgt bist und nach Antworten suchst.

Blutungen während der Schwangerschaft können verschiedene Ursachen haben. Es ist wichtig, dass du dich umgehend an deinen Arzt oder deine Ärztin wendest, um eine genaue Diagnose zu erhalten und mögliche Komplikationen auszuschließen.

Mögliche Ursachen für Blutungen in der Schwangerschaft sind unter anderem:

  • Implantationsblutung: In den ersten Wochen der Schwangerschaft kann es zu einer leichten Blutung kommen, wenn sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet. Diese Blutung ist normalerweise leicht und von kurzer Dauer.

  • Hormonelle Veränderungen: Während der Schwangerschaft können hormonelle Veränderungen auftreten, die zu leichten Blutungen führen können. Diese sind normalerweise unbedenklich.

  • Plazenta-Probleme: Eine vorzeitige Ablösung der Plazenta oder eine Plazenta praevia (tiefliegende Plazenta) können ebenfalls zu Blutungen führen. Diese Zustände erfordern eine engmaschige Überwachung und können gegebenenfalls medizinische Intervention erfordern.

  • Infektionen: Bestimmte Infektionen wie Harnwegsinfektionen oder sexuell übertragbare Krankheiten können zu Blutungen führen und sollten behandelt werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

  • Ektopische Schwangerschaft: Eine ektopische Schwangerschaft tritt auf, wenn sich die befruchtete Eizelle außerhalb der Gebärmutter einnistet, normalerweise in einem der Eileiter. Dies kann zu starken Schmerzen und Blutungen führen und erfordert sofortige ärztliche Behandlung.

    Es ist wichtig, dass du dich nicht selbst diagnostizierst oder versuchst, das Problem alleine zu lösen. Suche umgehend ärztlichen Rat auf, um eine genaue Diagnose zu erhalten und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

    In dieser schwierigen Zeit kann es auch hilfreich sein, sich mit anderen Frauen auszutauschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Es gibt Online-Foren oder lokale Selbsthilfegruppen für Frauen mit wiederholten Fehlgeburten oder Schwangerschaftskomplikationen.

    Denke daran, dass jede Schwangerschaft individuell ist und es keine Garantie für einen positiven Ausgang gibt. Aber mit einer guten medizinischen Betreuung und Unterstützung kannst du deine Chancen auf eine gesunde Schwangerschaft erhöhen.

  • 1 Antwort

    +1 Punkt
    von

    Hallo Steffi, 

    Erstmal das positive ist das es dem Baby gut geht...es ist noch da das ist gut.

    Ich selbst hatte in der 12 ssw schwallartige Blutungen .Als ich auf die Toilette ging kams nur so raus .Ebenso ein riesiger Klumpen wo ich schon dachte nun ist es weg, das wars! Ich bin sofort zum Arzt...Das Baby war noch da.Musste aber auch sofort ins Kh und da lag ich fünf Tage.Woher das Blut kam weiß  man nicht.Mein Arzt meinte evtl ein Blutgefäß geplatzt.Im Mutterpass hat man dann rein geschrieben kurz vor einer Fehlgeburt...Seit der 13Ssw bin ich zu Hause.Hatte seitdem aber keine Blutungen oder der Gleichen mehr.Nun bin ich in der 37ssw .

    Höre auf dein Körper, ruhe dich aus, versuch zu schlafen das kann ich dir mit geben.Vielleicht war es ein Warnsignal von deinem Körper....

    Pass auf euch auf<3ganz viel Glück wünsche ich dir, 

    von (84 Punkte)
    Wie schön... Hast du morgen das organscreening?

    Danke das wünsche ich euch natürlich auch... ❣️❤️❣️
    von (133 Punkte)
    Das hatte ich schon in der 18+1 gehabt! Da kam auch raus was wir bekommen :D Morgen dann noch Mal schauen das doch nix abgefallen ist
    von (84 Punkte)
    Ich hatte das erst letzte Woche...
    Wir wissen es leider noch nicht...
    Hatte ja den fetalis test machen lassen aber der hat bei mir nicht geklappt... Dann hätten wir auch schon gewusst was es wird, aber naja warten wir noch hauptsache gesund das is wichtig... :)
    Ich drück die Daumen :)
    von (133 Punkte)
    Ach ich glaube mal das es dann ein Mädchen wird bei euch  war bei unserer ersten auch so! Immer nur Rücken gezeigt! Und nun bei nummer 2 wird es ein Junge da er gezeigt hat was er wird  ich drücke euch die Daumen das alles gesund und dran ist  das ist das wichtigste❤
    von (84 Punkte)
    Wir haben schon vier Mädchen.. Ich hab zwei mitgebracht und mein Mann... Aber die beiden sind schon älter... :D
    Genau das is das wichtigste... ❣️

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,462 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...