374 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (11 Punkte)
Hallo Leute, Gestern war ich beim Arzt und habe das Herz unseres Babys schlagen hören und sehen... Einfach unglaublich! Aber jetzt habe ich eine Frage. Hat jemand Erfahrung mit dem Gefühl, eine Blasenentzündung zu bekommen? Ich habe keine weiteren Symptome. Es ist schwer zu beschreiben... Keine Schmerzen, nur ein wundes Gefühl. Der Arzt konnte gestern keinen Abstrich machen, da er bereits einen Ultraschall durchgeführt hat. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann man Frauenmanteltee trinken und könnte das möglicherweise helfen? Ich habe vergessen danach zu fragen. Liebe Grüße, Monique
Ihre Schwangerschaft Woche 6+6
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Eine Blasenentzündung kann sich auf verschiedene Weisen äußern und nicht immer treten alle typischen Symptome wie Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen auf. Ein wundes Gefühl im Bereich der Blase kann ebenfalls ein Anzeichen dafür sein. Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur eine Vermutung ist und keine ärztliche Diagnose ersetzt.

Frauenmanteltee wird oft als Hausmittel bei Blasenentzündungen empfohlen. Er enthält Tannine, die entzündungshemmend wirken können. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Frauenmanteltee bei der Behandlung von Blasenentzündungen. Dennoch kann es nicht schaden, ihn auszuprobieren und zu sehen, ob er Linderung bringt.

Es ist jedoch ratsam, einen Arzt aufzusuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten und eine angemessene Behandlung zu beginnen. Der Arzt kann einen Abstrich machen und gegebenenfalls Antibiotika verschreiben, falls eine Blasenentzündung vorliegt. Es ist wichtig, die Symptome ernst zu nehmen und sie nicht unbehandelt zu lassen, da eine unbehandelte Blasenentzündung zu Komplikationen führen kann.

Denken Sie daran, dass dies nur allgemeine Informationen sind und kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung. Konsultieren Sie immer einen Arzt oder Fachmann für spezifische Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Gesundheit.

2 Antworten

0 Punkte
von
Ich vermute mal das Gefühl ist bei jedem anders aber kenne das Gefühl kurz vor einer blasen entzündung zu stehen, mir ist aller dings aufgefallen das ich immer vor einer blase entzündung stehe wenn ich zu wenig trinke versuch viel zu trinken also spühl deine blase mal richtig durch und beobachte ob es dann besser wird aber nicht übertreiben mit Flüssigkeit max. 2 Liter aber ich denke mal das weißt du viel glück :) 
von
Vielen Dank :)
Seit dem ich weiß das ich schwanger bin trinke ich immer mindestens 2 Liter. Deswegen verstehe ich es nicht so richtig... Aber ich werde es beobachten und am 13. Mit sagen.
LG
0 Punkte
von (80 Punkte)
Ich hab das Gefühl auch seit Beginn der Schwangerschaft. Aber keine Blasenentzündung. Mein Arzt sagt das das vom Druck der Plazenta und der Gebärmutter kommen kann. Liebe Grüße 
von
Oh, vielen Dank... Denn es geht einfach nicht weg. Aber heute bin ich etwas entspannter wenn das der Arzt sagt... Denn eine Blasenenzündung habe ich definitiv auch nicht... Habe ja keine weiteren Anzeichen. Und wenn ich die hatte war es von Null auf hundert gleich so schlimm das man es Socket wusste das es eine entzündung ist.

LG

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,885 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...