80 Aufrufe
Gefragt in Schwangerschaft Allgemein von

Hallo ihr lieben, 
Nun ja wie fang ich an :0
Ich bin seit 13 tagen überfällig. Meine Mens sollte am 28.6 eintreten. Aber nix. Am 27.6 war ich beim fa. Routine Untersuchung. War auch alles ok. Sie fragte mich nur ob ich kurz vor meinen tagen ständen würde. Ich natürlich ja gesagt. Die sollten Morgen kommen. Und ja sind sie leider nicht. Also am 28.6. Am 5 tag habe ich einen sst gemacht und auch heute morgen einen. Beide waren negativ. Ich habe seit Tagen ständige rückenschmerzen. Naja eher so ein ziehen das bis in den bauch geht. Bei viel Bewegung aber auch manchmal beim nichts tun. Meine brüste jucken manchmal und tun weh. Diese schmerzen habe ich nicht durchgehend. Sondern übern tag verzeilt. Könnte ich doch evtl schwanger sein trotz negativen tests?
Achja am mittwoch hab ich einen fa termin. Bin gespannt :0
Viele liebe grüsse und danke im voraus :))))

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von

Huhu,

ja war bei mir auch so. Test negativ, dann Wochen später beim Arzt positiv. Allerdings hatte ich einfach viel zu früh getestet. 

Aber hatte es auch schon, dass mein Zyklus mir einen Streich gespielt hat, obwohl meine Mens immer pünktlich kam.

Du musst dich leider bis zum Arzttermin gedulden, ich weiß, die Zeit zieht sich wie Kaugummi ☺


LG 

Ähnliche Fragen

2 Antworten 15 Aufrufe
Gefragt 6 Mai in Schwangerschaft Allgemein von Jasmine020116
1 Antwort 94 Aufrufe
3 Antworten 264 Aufrufe

Andere ähnliche Fragen

513 Fragen

1,692 Antworten

1,678 Kommentare

4,157 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Lucy - 26 points
  2. Esta - 17 points
  3. Wunschmama2019 - 15 points
  4. Yvi - 14 points
  5. Cindy - 13 points



...