267 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von
Hallo liebe Mamis, ich befinde mich in der 32. Schwangerschaftswoche und habe seit einiger Zeit gesundheitliche Beschwerden. Ich leide ständig unter Schmerzen und habe Kreislaufprobleme bei Hitze. Heute habe ich besonders starke Probleme beim Atmen, es fällt mir schwer Luft zu holen. Manchmal muss ich komisch husten und mein Bauch tut weh. Beim Laufen spüre ich einen starken Druck im Unterleib, normalerweise tritt dies erst am Abend auf, wenn der Tag anstrengend war. Ich bin heute total erschöpft und weiß nicht, ob es sicher ist, zum Arzt oder ins Krankenhaus zu gehen. Ich möchte aber auch nicht überreagieren. Bei meinem CTG am Donnerstag war alles ruhig und das Baby bewegt sich wie gewohnt aktiv im Bauch. Was meint ihr? Ist alles normal und sollte ich einfach Ruhe bewahren oder wäre es besser, ärztlichen Rat einzuholen? Liebe Grüße.
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist verständlich, dass du besorgt bist wegen deiner aktuellen Beschwerden in der

  • Schwangerschaftswoche. Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Körper anders reagiert und was für eine Person normal sein kann, kann für eine andere Person ein Grund zur Sorge sein.

    Die von dir beschriebenen Symptome wie Atembeschwerden, Husten, Bauchschmerzen und Druck im Unterleib können verschiedene Ursachen haben. Es könnte sein, dass dein Körper auf die Hitze reagiert und dadurch Kreislaufprobleme auftreten. Die Atembeschwerden könnten durch das Wachstum deines Babys verursacht werden, da es mehr Platz in deinem Bauch einnimmt und dadurch Druck auf deine Lunge ausübt.

    Es ist positiv zu hören, dass bei deinem CTG am Donnerstag alles ruhig war und das Baby sich aktiv bewegt. Dies deutet darauf hin, dass es dem Baby gut geht. Dennoch solltest du deine Symptome nicht ignorieren.

    Es wäre ratsam, ärztlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Du kannst entweder deinen Frauenarzt kontaktieren oder ins Krankenhaus gehen, wenn du dich unsicher fühlst. Die medizinischen Fachkräfte können dich gründlich untersuchen und gegebenenfalls weitere Tests durchführen, um die Ursache deiner Beschwerden festzustellen.

    Es ist wichtig, auf deinen Körper zu hören und im Zweifelsfall ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Deine Gesundheit und die Gesundheit deines Babys stehen an erster Stelle.

  • 4 Antworten

    0 Punkte
    von

    Wenn es dich beruhigt, fahr lieber hin. Vielleicht kann dir der arzt dann auch tipps geben, wie du dir linderung verschaffen kannst. Ich gehe zwar davon aus, dass alles in ordnung und das was du beschreibst ganz normal ist, aber lieber einmal zu viel als zu wenig hin. :-)

    0 Punkte
    von

    Ich stimme Weidenkaetzchen zu. Ich würde die Beschwerden zu diesem Zeitpunkt als normal ansehen. Das ganze hängt mit der SSW und dem Wetter zusammen. Aber wenn es dich beunruhigt, fahre lieber einmal zuviel zum Arzt/KH, als einmal zu wenig. Wünsche dir eine schöne und angenehmere RestSS.

    0 Punkte
    von

    Ich vermute mal, daß der Zwerg jetzt langsam seinen Platz beansprucht. Die Organe in Deinem Körper werden dann schon ziemlich "gequetscht" und das macht dann auch das Husten nicht gerade angenehm. Je nach Lage Deines Bauchbewohners wird es dann auch unten rum sehr drücken. Daß die Hitze Dir zu schaffen macht, glaube ich Dir auf´s Wort. Unsere Kleinste ist auch ein Sommerkind und ich war auch an den heißen Tagen zuvor absolut platt damals. Aber wenn Du dann beruhigter bist, fahre in die Klinik und laß´ mal nachschauen. Denn wenn Du nervös bist, überträgt sich das auf Deinen Krümel. Ich wünsche Dir eine angenehmere restliche Kugelzeit, eine tolle Geburt und eine wunderschöne Kuschel-Kennenlernzeit. Kopf hoch, bald ist es geschafft.

    0 Punkte
    von

    Danke für eure Antworten. Ich habe versucht mir nicht soviel sorgen zu machen. Vorallem wo es ja keine Auswirkungen aufs Baby haben soll. Aber morgen werde ich dann mal bei meiner FA vorbei schauen.

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,885 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...