316 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (110 Punkte)
Hallo, mir ist etwas unangenehm, aber ich habe bisher immer hilfreiche Antworten erhalten, deshalb schreibe ich es einfach mal hier rein. Ich hatte heute Geschlechtsverkehr mit meinem Mann und bin in der 6. Schwangerschaftswoche. Zum ersten Mal hatte ich danach starke Krämpfe, die etwa 10 Minuten anhielten. Ich hatte große Angst, dass dem Baby etwas passieren könnte, obwohl ich keine Blutungen hatte. Kurz darauf musste ich mich übergeben, obwohl ich bis heute noch gar nicht erbrochen habe. Ist das normal oder sollte ich mir Sorgen machen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist verständlich, dass du besorgt bist nachdem du Krämpfe und Erbrechen nach dem Geschlechtsverkehr in der frühen Schwangerschaft erlebt hast. In den meisten Fällen sind leichte Krämpfe nach dem Sex während der Schwangerschaft normal und kein Grund zur Besorgnis.

Während der Schwangerschaft erhöht sich die Durchblutung des Beckens und die Gebärmutter dehnt sich aus, was zu einem empfindlicheren Zustand führen kann. Dies kann dazu führen, dass du nach dem Geschlechtsverkehr leichte Schmerzen oder Krämpfe verspürst.

Jedoch solltest du immer auf deinen Körper hören und bei starken Schmerzen oder anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen. Es könnte sein, dass die Krämpfe auf eine andere Ursache zurückzuführen sind, wie zum Beispiel eine Infektion oder eine Eileiterschwangerschaft. Dein Arzt kann dich untersuchen und feststellen, ob weitere Untersuchungen erforderlich sind.

Das Erbrechen nach dem Geschlechtsverkehr ist wahrscheinlich nicht direkt mit den Krämpfen verbunden. Es könnte sein, dass es sich um einen Zufall handelt oder dass das Erbrechen durch andere Faktoren verursacht wurde. Wenn du jedoch weiterhin erbrichst oder andere Symptome hast, solltest du deinen Arzt konsultieren.

Es kann auch hilfreich sein, mit deinem Partner über deine Bedenken zu sprechen und möglicherweise vorsichtiger beim Geschlechtsverkehr zu sein. Wenn du dich unwohl fühlst oder weitere Fragen hast, zögere nicht, deinen Arzt um Rat zu fragen.

2 Antworten

0 Punkte
von (77 Punkte)

Hallo. Ich weiss das die hormone auf die Spermien reagieren. Gegen ende meiner letzten Schwangerschaft konnte ich keinen Sex mehr haben weil ich zu starke wehen davon bekam. Auch jetzt merke ich schon ein leichtes ziehen nach dem Sex aber das ist alles noch im Rahmen. Ich würde bei meinen Frauen Arzt das ansprechen. Nicht das etwas schief läuft.Alles gute euch.

von (110 Punkte)
Also ist auch das erste mal passiert wenn das noch mal passieren sollte Frage ich am besten die Ärztin aber in dem Moment kriegt man halt schock:) danke für die Antwort LG:)
0 Punkte
von (357 Punkte)

Hallo Nana und herzlichen Glückwunsch! 

Hab das selbe passiert aber nur am Anfang der Schwangerschaft 2-3 mal. So Krämpfe bekommen das ich zusammen gerollt 10 Minuten lag noch im Bett! Ich kann dich versichern das es von der Dehnung der gebermutter kommt!  Wenn deine Hormone steigen  wie beim Sex könntest du kurzzeitige Krämpfe bekommen aber das ist nicht gefährlich! Dein Baby ist sehr Geschütz im Unterleib und du darfst so viel Sex haben wie du Lust hast!  Ich habe abgewartet bis die Schmerzen weg gehen und weiter gemacht. Denn nach ein warmes Bad oder Dusche und Fühlt man sich gut!

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft! 

von (110 Punkte)
Danke für die Beruhigung wie gesagt hatte das zum ersten mal.so und da ich noch am Anfang meiner Schwangerschaft bin habe ich so Angst bekommen weil die Krämpfe waren nicht normal ich könnte mich nicht bewegen als ich dann Aufstand müsste ich mich das erste mal übergeben in ss deswegen hatte ich Angst aber wenn das normal ist bin ich beruhigt vielen Dank LG:)

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,198 Kommentare

19,338 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...