405 Aufrufe
in Geburt von (2 Punkte)
Hallo, Ich bin jetzt in der 35+5 ssw mit meinem ersten Kind. Der kleine liegt schon tief mit dem Kopf nach unten, ich habe bereits Senkwehen und mein Bauch ist nach unten gerutscht. Ich verspüre immer wieder ein Stechen/Ziehen im Unterleib und auch Schmerzen. Ich vermute, dass es Wehen sind, bin mir aber nicht sicher. Außerdem habe ich manchmal Schleim in der Unterhose, jedoch ohne Blut. Meine Frage an Frauen, die bereits Kinder haben oder sich gut auskennen: Kann es bald losgehen?
Ihre Schwangerschaft Woche 36
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist durchaus möglich, dass es bald losgeht. Die von Ihnen beschriebenen Anzeichen wie das Absenken des Bauches, Senkwehen und Schmerzen im Unterleib können darauf hindeuten, dass sich Ihr Körper auf die bevorstehende Geburt vorbereitet. Das Stechen/Ziehen im Unterleib könnte auf regelmäßige Kontraktionen hinweisen.

Der Schleim in der Unterhose kann ein Zeichen dafür sein, dass sich der Muttermund langsam öffnet und der Körper den Schleimpfropf absondert. Auch wenn kein Blut dabei ist, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass sich Ihre Gebärmutter langsam für die Entbindung bereit macht.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Schwangerschaftsverlauf individuell ist und nicht alle Frauen dieselben Anzeichen haben. Wenn Sie unsicher sind oder sich Sorgen machen, sollten Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme kontaktieren. Sie können Ihnen eine genaue Einschätzung geben und Sie bei Bedarf weiterführende Untersuchungen durchführen lassen.

Bereiten Sie sich auf die Geburt vor, indem Sie Ihre Kliniktasche packen, wichtige Telefonnummern bereithalten und mit Ihrem Partner oder einer Vertrauensperson über den Ablauf der Geburt sprechen. Es ist auch ratsam, sich über verschiedene Entbindungsmöglichkeiten zu informieren, um gut vorbereitet zu sein.

Denken Sie daran, dass jede Geburt einzigartig ist und es wichtig ist, auf Ihren Körper zu hören. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es losgeht oder sich die Symptome verstärken, zögern Sie nicht, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Alles Gute für Ihre bevorstehende Geburt!

4 Antworten

0 Punkte
von (5 Punkte)
Hallo celii, 

ich fühle mit dir grade bei dem Wetter und die letzten Wochen sind die anstrengendsten, zum Glück hast du ja auch nicht mehr lange. Leider kann man es nicht beeinflussen die kleinen kommen dann wen die wollen. Zum Thema Schleimpropf da muss nicht immer Blut dabei sein kann auch aussehen wie fester Schleim kannst du sogar nachgoogeln aber selbst wen der abgeht kann es noch Wochen dauern bzw der Schleimpropf kann sich sogar wieder nachbilden.

Das einzigste das du tun kannst das der Muttermund weicher wird ist spazieren gehen. 

Liebe Grüße 

Manda und Babyboy inside 39 ssw
0 Punkte
von (110 Punkte)
Hallo also meine Hebamme sagt um die echten Wehen zu unterscheiden sollte man warm duschen gehen wenn die Schmerzen nach der Dusche nicht verschwinden sind das die echte wehen und wenn man die Schmerzen bekommt die Periode Schmerzen ähneln und bis zur rücken gehen natürlich sind die Schmerzen schlimmer als die Perioden Schmerzen:D sind das auch sie echten wehen :) alles gute :) 
0 Punkte
von (99 Punkte)

Hi,

Wenn du jetzt schon solche Senkwehen hast weiter beobachten.

Tatsächlich kann es jetzt schon ab der 36 Woche los gehen... aber keine Sorge, selbst wenn das Kind jetzt schon kommen sollte, wärst du und das Kind schon im Grünen Bereich.

Sollten diese Wehen stärker werden und in regelmässigen Abständen und immer stärker kommen und über mehrere Stunden (Übungswehen kommen und gehen) dann sofort ins Krankenhaus. Entweder bekommst du dann einen Wehenhämmer, wirst eh ans Sono Gerät angeschlossen. Es wird erst mal eh alles versucht, das Kind noch solange wie möglich drin zu behalten. 


Selbst wenn du verunsichert bist geh zum Frauenarzt...muss man doch eh Wöchentlich zu Sono zum Ende hin. Die wissen dann ganz genau was zu tun ist..

Ich glaub bei meiner 1 Geburt war ich mind. 2x im Krankenhaus auf Verdacht dass es los geht...im besten Fall wirst halt nach ein paar Tests wieder heim geschickt. Beim 2x ( war dann aber schon über 40 Woche) ist mir dann mitten im Wartezimmer die Fruchtblase geplatzt :-) es lief wie ein Wasserfall und meine Sachen waren Klitschnass, dann musst du eh da bleiben, da das Kind kommt.

Also egal was jetzt kommt alles Gute...
Keine Sorge die richtigen Wehen merkst du wenn es richtig los geht.
0 Punkte
von (16 Punkte)
hallo, wen du magst füge ich dich in unsere WhatsApp Gruppe da sind wir alle juli Mamas

wen du Lust hast dan schick mir deine Nummer.

LG babyboy  35+6

Ähnliche Fragen

2 Antworten 350 Aufrufe
7 Antworten 785 Aufrufe

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,461 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...