246 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo, gibt es hier jemanden, der das zweite Kind noch vor dem ersten Geburtstag des ersten Kindes bekommt? Oder vielleicht sogar in einem ähnlich kurzen Abstand? Ich würde gerne eure Erfahrungen und Tipps dazu hören. Danke!
Ihre Schwangerschaft Woche 39
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Ja, es gibt tatsächlich Eltern, die das zweite Kind noch vor dem ersten Geburtstag des älteren Kindes bekommen. Diese Situation kann herausfordernd sein, aber mit der richtigen Planung und Organisation ist es durchaus machbar. Hier sind einige Tipps:

  • Unterstützung suchen: Es ist wichtig, ein starkes Unterstützungsnetzwerk zu haben. Sprechen Sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Freunden über Ihre Pläne und bitten Sie um Hilfe bei der Betreuung der Kinder oder im Haushalt.

  • Zeitmanagement: Planen Sie Ihren Tag sorgfältig und erstellen Sie einen Zeitplan für die Bedürfnisse beider Kinder. Priorisieren Sie Aufgaben und delegieren Sie Aufgaben an andere Familienmitglieder, wenn möglich.

  • Ressourcen nutzen: Nutzen Sie alle verfügbaren Ressourcen wie Kinderbetreuungseinrichtungen oder Tagesmütter, um Ihnen bei der Betreuung der Kinder zu helfen.

  • Gemeinsame Aktivitäten planen: Versuchen Sie, Aktivitäten zu finden, die beide Kinder gemeinsam genießen können. Dies stärkt nicht nur ihre Bindung zueinander, sondern erleichtert auch Ihre Arbeit als Eltern.

  • Selbstfürsorge nicht vergessen: Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit für sich selbst, um Energie aufzutanken und Stress abzubauen. Dies kann bedeuten, dass Sie sich eine Auszeit nehmen oder Unterstützung von anderen in Anspruch nehmen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Familienumstand einzigartig ist und was für andere funktioniert hat, möglicherweise nicht für Sie funktioniert. Finden Sie heraus, was am besten zu Ihnen und Ihrer Familie passt und seien Sie nicht zu hart mit sich selbst. Mit Geduld, Flexibilität und Liebe werden Sie diese Herausforderung meistern!

  • 1 Antwort

    0 Punkte
    von (357 Punkte)
    Hallo

    Ich finde das es voll schön ist wenn man nicht soviele altesunterschieden sind.  Ich musste 1 jahr länger im Kita und  mit meinem Bruder zusammen zu Schule gegangen.  Wir waren fast wie Zwillinge trotz 15 Monate unterschied. Für unsere Mama war es schon anstrengend zwei Babys zu versorgen aber wenn du Hilfe hast und zwischen dorsch etwas Energie tanken kannst, nur so geht's! 

    Ich wünsche dir alles gute und eine schöne restlichen kugelzeit!
    von (1 Punkt)
    Danke für die lieben Worte.
    Im Internet kann man so viel über Schwangerschaft, wochenbett usw lesen. Aber so gut wie nie etwas über Mütter in meiner Situation. Das finde ich irgendwie komisch. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich ein Einzelfall bin...
    Oder hab ich die entsprechenden Seiten noch nicht gefunden? Ich weiß, es ist sowieso auch immer viel Quatsch, was man im Internet lesen kann. Aber manches macht auch irgendwie mut und gibt Kraft. Wenn man nochmal sieht, dass man wirklich nicht alleine ist...
    Naja, vielleicht gibt's dazu ja noch Tipps...☺

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,197 Kommentare

    18,885 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...