252 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (3 Punkte)
Hallo, ich war vor 2 Tagen beim Arzt und es wurde eine kleine Fruchthöhle entdeckt. Um sicherzugehen, haben sie mir Blut abgenommen. Jetzt blute ich seit 5 Wochen, zwar nicht stark, aber ich mache mir trotzdem Sorgen. Kann erst morgen früh zum Arzt gehen. Was könnte das bedeuten?
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist verständlich, dass Sie sich Sorgen machen, wenn Sie über einen längeren Zeitraum bluten. Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für eine anhaltende Blutung von 5 Wochen. Eine Möglichkeit ist eine sogenannte Schmierblutung oder Zwischenblutung, die durch hormonelle Veränderungen im Körper ausgelöst werden kann. Diese Art von Blutung tritt oft zwischen den Menstruationszyklen auf und ist normalerweise nicht besorgniserregend.

Eine andere Möglichkeit ist eine Fehlgeburt oder ein Abort. Wenn bei Ihrem Arztbesuch eine Fruchthöhle festgestellt wurde und jetzt Blutungen auftreten, könnte dies darauf hindeuten, dass es zu einer Fehlgeburt gekommen ist. In diesem Fall sollten Sie Ihren Arzt so bald wie möglich aufsuchen.

Es gibt auch andere medizinische Gründe für anhaltende Blutungen wie Polypen in der Gebärmutter oder hormonelle Störungen wie PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom). Diese Bedingungen erfordern ebenfalls eine ärztliche Untersuchung und Behandlung.

Es ist wichtig zu beachten, dass nur ein Arzt nach einer gründlichen Untersuchung eine genaue Diagnose stellen kann. Es ist daher ratsam, Ihren Arzt so bald wie möglich aufzusuchen, um die Ursache Ihrer anhaltenden Blutung abzuklären und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

2 Antworten

0 Punkte
von (80 Punkte)
Die Angst verstehe ich. Aber Panik macht die Situation auch nicht anders. Wahrscheinlich ist dir nur ein Hämatom geplatzt. Das passiert ganz leicht durch die vielen Veränderungen die dein Körper grade mitmacht.

Ruh dich aus und versuch dich zu entspannen. Ich weiß, dass das schwer ist. 
0 Punkte
von
Haai meine liebe, 

Ich hatte in der Anfangszeit sehr starke Blutungen und Schmerzen. Ich war regelmäßig im Kranken haus vor Sorge. Das kann aber völlig normal sein! Manche Frauen bluten die gesamte Schwangerschaft über.  Ich habe knapp 6 bis 7 Wochen geblutet, mal mehr und mal weniger. 

Ich bin momentan in der 16 Ssw +4 und blute seit knapp 4 Wochen nicht mehr, Gott sei Dank! 

Ich bin 22 und das ist meine erste Schwangerschaft:-)

Wichtig ist, lass es immer überprüfen, bleib ruhig auch wenn du Angst hast und wenn es dunkles Blut ist, dann ist es älter dann ist es nicht soo schlimm, aber wenn es hell ist, dann ist es frisch je nachdem wie viel es ist und ob du Schmerzen hast, solltest du ins Krankenhaus oder zu deiner Frauenärztin fahren . 

Wir können auch gerne eine Whatsapp Gruppe machen wenn du magst :) 

Liebe Grüße und viel Glück!!

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,461 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...