376 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (11 Punkte)
Ich habe in zwei Wochen meinen Blutzuckertest und mein Frauenarzt hat mir keine Informationen dazu gegeben. Jetzt frage ich mich, was ich davor essen sollte oder ob es besser ist, nichts zu essen. Kann mir jemand helfen? Liebe Grüße.
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Der Blutzuckertest wird durchgeführt, um festzustellen, wie gut dein Körper Zucker verarbeitet. Um genaue Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, sich richtig darauf vorzubereiten.

In der Regel wird empfohlen, dass du mindestens 8 Stunden vor dem Test nichts isst oder trinkst außer Wasser. Das bedeutet, dass du am besten eine nüchterne Testung durchführst. Wenn du jedoch Medikamente einnimmst oder bestimmte gesundheitliche Bedingungen hast, solltest du dies mit deinem Arzt besprechen.

Es gibt auch spezielle Anweisungen für Schwangere Frauen im Zusammenhang mit dem Glukosetoleranztest (OGTT). In diesem Fall wirst du normalerweise eine Lösung trinken müssen, die eine hohe Konzentration an Glukose enthält. Es ist wichtig, diese Anweisungen genau zu befolgen und den Test unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen.

Wenn du weitere Fragen zum Blutzuckertest hast oder unsicher bist, was du tun sollst, empfehle ich dir dringend, dich an deinen Frauenarzt zu wenden. Er kann dir individuelle Ratschläge geben und sicherstellen, dass du optimal auf den Test vorbereitet bist.

Vergiss nicht, dass der Blutzuckertest ein wichtiger Bestandteil der Schwangerschaftsvorsorge ist und dazu dient, mögliche Risiken für dich und dein Baby frühzeitig zu erkennen. Nimm dir also die Zeit, dich gut darauf vorzubereiten und zögere nicht, bei Fragen oder Bedenken professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Alles Gute für deinen Test!

4 Antworten

0 Punkte
von
Hallo. 

Ich hatte letzte Woche meinen Zuckerbelastungstest und ich musste nüchtern kommen. Am Abend zuvor durfte ich ab 22 Uhr nichts mehr essen und trinken (außer Wasser). 

Das Glukosepulver musste ich mir auch selber in der Apotheke besorgen,aber normal sagt dir der Frauenarzt oder die Helferinnen das.

Lg

Mami20 mit Babyboy (22+5)
von
Ok vielen Dank für die Info mir wurde leider nichts gesagt. Dann werde ich lieber noch mal anrufen
0 Punkte
von
Da isst man gar nichts. Am besten macht man den Blutzuckertest in der Früh. Weil wenn du was isst, ist der Blutzucker bei jedem Mensch automatisch erhöht. Deswegen empfehle ich dir,davor nichts zu essen. 

Liebe Grüsse 

Sümeyye - med. Praxisfachfrau 
von
Vielen Dank
Ja komisch das die mir nichts gesagt haben
Ich hab den termi  um 10.00 Uhr das geht dann
0 Punkte
von
Ich habe meinen am Montag und darf vorher essen und trinken aber nichts süsses. 
0 Punkte
von
Hallo. Bei dem normalen Zuckertest sollst du sogar ganz normal Frühstücken wie sonst auch. Falls der Zuckertest auffällig ist wird ein zweiter Zuckerbelastungstest gemacht. Erst bei diesem Test muss man nüchtern erscheinen. Also du kannst ganz normal frühstücken vorher.

Liebe Grüße 

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,917 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...