302 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo. Ich bin zum 4. Mal schwanger und hatte in meiner zweiten Schwangerschaft eine Fehlgeburt in der 17. Woche. Jetzt bin ich in der 8. Woche und verspüre ein zwicken im Scheidenbereich. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, ob ich das bei meinen vorherigen Schwangerschaften auch hatte. Hat jemand von euch das auch erlebt? Liebe Grüße.
Ihre Schwangerschaft Woche 8
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist durchaus möglich, während der Schwangerschaft ein Zwicken oder Unwohlsein im Scheidenbereich zu spüren. Dies kann verschiedene Ursachen haben und ist normalerweise kein Grund zur Sorge.

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau aufgrund hormoneller Veränderungen und des Wachstums des Babys im Mutterleib. Diese Veränderungen können zu verschiedenen Beschwerden führen, darunter auch ein zwicken oder ziehen im Scheidenbereich.

Ein möglicher Grund dafür könnte die verstärkte Durchblutung des Beckenbereichs sein, was zu einem erhöhten Druck auf die umliegenden Gewebe führt. Dies kann sich als unangenehmes Gefühl oder sogar als leichter Schmerz äußern.

Ein weiterer möglicher Grund für das Zwicken könnte die Dehnung der Bänder und Muskeln rund um die Gebärmutter sein, da sie sich an das wachsende Baby anpassen müssen.

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Schwangerschaftserlebnis individuell ist und jede Frau unterschiedliche Symptome hat oder nicht hat. Es ist also möglich, dass du dieses Zwicken in deinen vorherigen Schwangerschaften nicht gespürt hast.

Wenn das Zwicken im Scheidenbereich jedoch sehr stark ist, von Blutungen begleitet wird oder andere ungewöhnliche Symptome auftreten, solltest du dich an deinen Arzt oder deine Ärztin wenden, um eine genaue Diagnose zu erhalten und mögliche Komplikationen auszuschließen.

Ansonsten kannst du versuchen, dich zu entspannen und deinem Körper die Zeit zu geben, sich an die Veränderungen anzupassen. Du kannst auch versuchen, bequeme Kleidung zu tragen und dich regelmäßig auszuruhen. Sollte das Zwicken weiterhin bestehen bleiben oder sich verschlimmern, zögere nicht, mit deinem Arzt oder deiner Ärztin darüber zu sprechen. Sie können dir weitere Ratschläge geben und gegebenenfalls weitere Untersuchungen durchführen.

1 Antwort

0 Punkte
von
Hi ja ich habe dieses zwicken auch,ich bin auch zum 4.mal schwanger und bin jetzt in der 35ssw,das zwicken hat schon früh angefangen und ist bis jetzt noch hier und da ,da! Jetzt manchmal sogar stärker

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

18,885 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...