734 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (1 Punkt)
Hallo liebe Community, seit vorgestern leide ich unter starken Rückenschmerzen und bin unsicher, ob es sich um Probleme mit dem Ischiasnerv oder der Bandscheibe handelt. Aufgrund meiner Schwangerschaft in der 9+6 Woche mache ich mir große Sorgen, dass meinem Baby etwas passieren könnte, da ich mich beim Bewegen sehr anstrengen muss und kaum laufen kann, ohne zu stürzen. Da ich bereits eine zweijährige Tochter habe und zwei Söhne im Alter von 9 und 11 Jahren, die mich unterstützen, aber nicht alles für mich erledigen können, stehe ich vor einer Herausforderung. Mein Mann arbeitet nachtschicht und benötigt natürlich auch Schlaf. Meine Frage ist nun: Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben, wie ich herausfinden kann, ob es sich um Probleme mit dem Ischiasnerv oder der Bandscheibe handelt? Ich habe gehört, dass Massagen und Spritzen während der Schwangerschaft nicht empfohlen werden, da sie zu Komplikationen führen können. Daher frage ich mich nun, was mir helfen könnte. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
Ihre Schwangerschaft Woche 9+6
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Liebe/r Fragesteller/in,

es tut mir leid zu hören, dass du unter starken Rückenschmerzen während deiner Schwangerschaft leidest. Es ist verständlich, dass du dir Sorgen um dein Baby machst.

Um herauszufinden, ob deine Schmerzen auf den Ischiasnerv oder die Bandscheibe zurückzuführen sind, empfehle ich dir, einen Termin bei deinem Frauenarzt oder einem Orthopäden zu vereinbaren. Sie können eine genaue Diagnose stellen und entsprechende Behandlungsmöglichkeiten vorschlagen.

Es ist richtig, dass Massagen und Spritzen während der Schwangerschaft nicht immer empfohlen werden. Es gibt jedoch alternative Methoden zur Schmerzlinderung, die du ausprobieren kannst. Wärmeanwendungen wie warme Bäder oder Wärmepackungen können helfen, die Muskeln zu entspannen und Schmerzen zu lindern. Achte darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist und vermeide längeres Sitzen oder Stehen.

Eine gute Körperhaltung ist ebenfalls wichtig, um den Rücken zu entlasten. Versuche beim Sitzen aufrecht zu bleiben und verwende eventuell ein Kissen für zusätzliche Unterstützung. Vermeide schweres Heben und achte darauf, dich regelmäßig zu bewegen. Leichte Übungen wie Schwimmen oder Yoga können dabei helfen, die Muskulatur zu stärken und Verspannungen vorzubeugen.

Wenn die Schmerzen weiterhin anhalten oder sich verschlimmern, solltest du unbedingt ärztlichen Rat einholen. Dein Arzt kann weitere Optionen wie Physiotherapie oder spezielle Übungen empfehlen.

Denke daran, dass jede Schwangerschaft individuell ist und was für andere funktioniert hat, muss nicht unbedingt auch für dich geeignet sein. Höre auf deinen Körper und nimm dir die Zeit zur Erholung, die du brauchst.

Ich wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft und hoffe, dass dir meine Tipps helfen können.

2 Antworten

0 Punkte
von (79 Punkte)
Hallo, geh zu deinem Orthopäden, der macht zwar wahrscheinlich auch nichts, aber kann zumindestens schauen wo es her kommt. Ich hatte am Anfang auch mega Rückenschmerzen, habe es dann aber selber durch leichte Gymnastik weg bekommen. Ansonsten mal beim Gynäkologen nachfragen. Vielleicht könntest du was zur Muskelentspannung bekommen.

Lg
0 Punkte
von (7 Punkte)
Hallo liebe Nicki. Ich kenne es zu gut bin nun 12+0uns ich habe es seit beginn der 9.ssw und mir hilft da meistens nur warm baden oder mit einer muskelcrem einreiben. Da diese mit ingver is ist es etwas am wärmen und hilft. Ansonsten mal beim gyn ansprechen. 
von (79 Punkte)
Bitte vorsichtig mit den Cremes. Die bei denen ich geschaut habe wurde in der SS abgeraten. Man kann unter Ebrytox nachschauen was erlaubt ist und was nicht. Voltaren und Kytta sind es z. B. nicht.
von (7 Punkte)
Ich hab da extra nachgefragt bei meinem gyn und er meinte das es nur pflanzliche sachen drinains und er diese auch daheim hat ist diese völlig harmlos

1,286 Fragen

4,577 Antworten

4,198 Kommentare

19,459 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...