350 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (19 Punkte)
Hallo liebe werdende Mamis, ich habe eine Frage. Ich bin in der 14. Schwangerschaftswoche und meine Schwägerin ist in der 40. Woche. Sie sollte gestern ihr Baby bekommen. Darf ich als Schwangere bei der Geburt eines anderen dabei sein oder könnte das schaden? Ich habe noch nie gesehen, wie eine Geburt aussieht. Hat jemand Erfahrungen damit? Liebe Grüße und Glückwunsch an alle!
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Es ist grundsätzlich möglich, als schwangere Frau bei der Geburt einer anderen Person dabei zu sein. Allerdings gibt es einige Dinge zu beachten, um sowohl deine eigene Gesundheit als auch die des ungeborenen Kindes zu schützen.

  • Rücksprache mit dem behandelnden Arzt: Bevor du dich entscheidest, bei einer Geburt dabei zu sein, solltest du unbedingt deinen Arzt konsultieren. Er kann beurteilen, ob es für dich und dein Baby sicher ist und eventuell Bedenken oder Risiken besprechen.

  • Hygienevorschriften einhalten: Während einer Geburt besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko. Stelle sicher, dass du die Hygienevorschriften strikt einhältst, indem du dir regelmäßig die Hände wäschst und gegebenenfalls Schutzkleidung trägst.

  • Emotionale Vorbereitung: Eine Geburt kann emotional intensiv sein, besonders wenn du sie zum ersten Mal erlebst. Sprich offen mit deiner Schwägerin über deine Ängste und Sorgen, damit sie dich unterstützen kann.

  • Grenzen setzen: Es ist wichtig, dass du deine eigenen Grenzen kennst und respektierst. Wenn du während der Geburt unwohl oder gestresst fühlst, ist es in Ordnung, den Raum zu verlassen oder dich zurückzuziehen.

  • Vertrauen in das medizinische Team: Während der Geburt wird ein erfahrenes medizinisches Team anwesend sein, um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewährleisten. Vertraue auf ihr Fachwissen und folge ihren Anweisungen.

    Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir, ob du bei der Geburt deiner Schwägerin dabei sein möchtest. Höre auf dein Bauchgefühl und tue nur das, womit du dich wohl fühlst.

  • 2 Antworten

    0 Punkte
    von (357 Punkte)
    Hallöchen ,

     Als ich vor ca. 19 Jahre meine erste Kind bekommen haben neben mir waren auch die anderen schwangeren und abenzu haben die Vorhänge zugemacht aber ich könnte mit erleben wie die anderen gelitten haben beim normalen Geburt.   Hab schon Angst bekommen und gezittert wie manche Frauen den ganzen Zeit rumgeschrien von Schmerzen. Also ich musste nicht schreien aber jede ist anders .  Es ist etwas blutig und das Baby könnte etwas Blaulich sein. Wenn du möchtest könntest dabei sein,  ist nichts ungefährliches dabei und wenn was ist die Schwester,  Hebamme oder eine Artzt wird dich schon rausschicken wenn die merken das es für dich nicht so gut tut zuzusehen. 

     Ich wünsche dir und deiner Schwägerin alles gute!
    von (19 Punkte)
    Danke,für die antwort.
    Ah ok super ja weil ich eigentlich schon gerne einmal alles miterleben würde bevor es mich erwischt.
    Aber gut danke für die info ich werd es versuchen.
    0 Punkte
    von (77 Punkte)
    Hallo wenn du hart im nehmen bist . Du musst aber damit rechnen das es Schwierigkeiten gibt wenn die geburt nicht normal verläuft. Dann könntest du richtig panik bekommen und alpträume. Schwangere träumen eh zum Schluss ziemlich viel. Ich würde es nicht machen. Mein mann war vorher schon mal dabei gewesen und bei mir hat er richtig mitgelitten obwohl er ja wußte was kommt. Überleg dir gut ob du das packst. LG yvi
    von (19 Punkte)
    Hallöchen,
    Ja die Familie empfehlt mir das auch nicht.
    Trotzdem würde ich das gerne miterleben
    Aber danke trotzdem für die info
    Bin auch gespannt auf die reaktion meines mannes.
    Lg
    von
    Hm glaub mir persönlich hat es gut getan, dass ich bis auf den Kurs davor noch recht blauäugig ins Krankenhaus bin.. Jetzt beim zweiten weiß ich zwar alles wie es abläuft aber hab Schiss.. Warum will den ihr Mann nicht mit.. Ich finde das ist ein wichtiger Paarmoment. Der Mann kann auch weit hinten am Kopf sitzen und nur trinken reichen, wenn er sich nicht wohl fühlt

    1,286 Fragen

    4,576 Antworten

    4,198 Kommentare

    19,338 Nutzer

    Most active Members
    this month:
      ...