628 Aufrufe
in Schwangerschaft Allgemein von (9 Punkte)
Ich bin jetzt in der 37. Ssw und habe seit ca. 2 Wochen immer wieder Augenzucken. Kennt das jemand und weiß jemand, was man dagegen tun kann? Gibt es mögliche Ursachen für das Augenzucken während der Schwangerschaft?
Artificial Intelligence Health Assistant's Answer

Das Auftreten von Augenzucken während der Schwangerschaft ist keine Seltenheit und kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. In den meisten Fällen handelt es sich um eine vorübergehende Erscheinung, die auf hormonelle Veränderungen im Körper zurückzuführen ist.

Ein möglicher Grund für das Augenzucken während der Schwangerschaft ist ein Mangel an Magnesium. Dieses Mineral spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelentspannung und -kontraktion. Ein niedriger Magnesiumspiegel kann zu Muskelzuckungen führen, einschließlich des Zuckens der Augenmuskeln.

Um das Augenzucken zu lindern, empfiehlt es sich, magnesiumreiche Lebensmittel in die Ernährung einzubauen oder gegebenenfalls ein Magnesiumpräparat einzunehmen. Gute Quellen für Magnesium sind zum Beispiel grünes Gemüse, Nüsse, Samen und Vollkornprodukte.

Es ist auch wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen und Stress zu reduzieren, da beides Faktoren sein können, die das Auftreten von Muskelzuckungen begünstigen.

Wenn das Augenzucken jedoch sehr häufig oder störend ist oder von anderen Symptomen begleitet wird, sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden, um mögliche ernsthaftere Ursachen auszuschließen.

In den meisten Fällen ist das Augenzucken während der Schwangerschaft jedoch harmlos und verschwindet von selbst nach der Geburt des Kindes. Es kann als vorübergehendes Unbehagen betrachtet werden, das mit den hormonellen Veränderungen im Körper zusammenhängt.

2 Antworten

0 Punkte
von (17 Punkte)

Hallo ich hatte es auch. Es war so nervig das ich dann zum Neurologe gehen musste. Mir wurde von den Arzt gesagt das es vom psychische kommt. Ich soll genug schlafen. Ich hatte damal extreme Schlafmangel weil ich hatte 2 kleine Kinder mit ein jahr unterschied.:ermm:  es hat wirklich an schlafmangel gelegen. Versuche genug zu schlafen vermeide viel stress nehm dir bisschen zeit für dich weil nach der Geburt ist es ja noch stressige. hoffe es hat etwas geholfen.


Viel Glück alles gute für weitere schwangerschaft du hast nicht mehr so lange.


Reyhan 36 Ssw.

0 Punkte
von (61 Punkte)
Heey, ich habe das auch. Allerdings habe ich das schon immer gehabt, bei mir passiert das wenn ich mir zu viel Stress mache oder Angst vor etwas habe. 

Und da ich ziemlich aufgeregt bin wegen der Geburt und so......aber ohja das nervt richtig :/ 

Viel glück und alles gute :)

1,286 Fragen

4,576 Antworten

4,197 Kommentare

19,210 Nutzer

Most active Members
this month:
    ...