186 Aufrufe
in Mutters Gesundheit in der Schwangerschaft von (3 Punkte)
Ich möchte mich endlich heilen und das am besten komplett pflanzlich. Hab Essig probiert und es bewirkt wunder , aber es heilt es nicht komplett aus. Hab auch von Milchsäurezäpfchen gelesen und es probiert für 7 Tage aber es hat nicht funktioniert. Würde mich freuen wenn ihr was kennt , kann auch ein Mittel aus der Apotheke sein aber bitte komplett natürlich. Danke :)
Ihre Schwangerschaft Woche 21

2 Antworten

0 Punkte
von (99 Punkte)
Hi,

Meine frühere FA in der Teenagerzeit hatte mir mal empfohlen einen Tampon in Yoghurt zu stecken, hatte damals aber nix gebracht.

Ich ticke eher generell ebenfalls so es erst mal mit Naturprodukten zu versuchen, hab mich auch schon in dieser SS mal über 4 Wochen rumgequält, weil alles nix gebracht hat (kamillebäder, keine Seife o. Duschgel, Yoghurt / Kefir, Globoli) Bringt alles nix, da sich einfach der Hormonhaushalt somit auch der PH Wert in der SS verändert.

Generell kann ich dir nur raten, bei mir hat dann nach 4 Wochen Qual nur was Chemisches geholfen (Canesten) nimm das bis es weg ist ca. 14 Tage 3x täglich hat mir meine Frauenärztin gesagt. Und anschliessend wenn es ausgeheilt ist, kannst du vorbeugen mit Zink Salbe, im besten Fall frisch angerührt in der Apotheke. Und dann vorsorglich generell das Immunsystem stärken mit gesunder ausgewogener Ernährung.

Und unterstützend dazu Nahrungsergänzungsmittel nehmen auf Naturbasis speziell für die SS. Liess dir dazu meine Tipps hier im Forum durch was mir hilft.

Unter Frage: Folsäure reichen 5mg ...

Bitte immer in Rücksprache mit dem Frauenarzt!

Gute Besserung und alles Gute für die weitere SS

:-)
von (99 Punkte)
Ahso,

Regelmässige Bäder mit Basensalz hilft generell die natürliche Schutzschicht, den PH Wert der Haut in Takt zu halten. Weiss allerdings nicht wie es sich mit dem empfindlichen Intimbereich verhält. Wäre aber noch ein Versuch Wert. Gibt's in jeder Drogerie um die 8€.
LG
von (3 Punkte)
Danke dir :*
von (6 Punkte)
Hallo liebe Mary,

hatte auch echt zu kämpfen in der Schwangerschaft damit aber durch Vaginal zäpfchen und ph gels ging es, das Intim Shampoo von sebamed für den ph wert kann ich auch echt empfehlen kostet uwar alles etwas mehr aber es hilft kann man in der apotheke ohne rezept erwerben.
Hoffe konnte dir helfen.

Manda und Babyboy 36+4ssw
von (3 Punkte)
Welche zäpfchen hast du benutzt ?
von (99 Punkte)
Ein x-beliebiges Intim-Duschgel tuts IdR auch.
Davor habe ich auch ein selbst zusammen gestelltes Intim-Duschgel aus der Apotheke, das hatte den selben Effekt nur 4x so teuer als die aus der Drogerie.
von (99 Punkte)
Mir ist auch noch was zum Thema Zäpfchen eingefallen: In meiner 1 SS hatte ich das Problem ja au schon mal und meine FA. Hat mir Vitamin C Zäpfchen verschrieben, die haben dann auch tatsächlich geholfen...
von (3 Punkte)
Danke ich probiers mal aus :)) Hast du es damit komplett wegbekommen ?
von (6 Punkte)
Also durcg das Intim Shampop von Sebamed und mot den ph Vaginal gel mot applikatoren hab ich es sehr gut in den griff bekommen ich würde dir raten schnell zu handeln so bakterien und alles können echt zur Früh bzw Fehlgeburt führen wenn nix unternommen wird dagegen können die Bakterien in den Kreislauf vom Kind gelangen also kein Spass lass da trotzdem drüber schauen und mit dem Frauenarzt kann mam ja wege finden wen man etwas Pflanzliches oder dergleichen möchte.
Hoffe das hilft dir.
0 Punkte
von (8 Punkte)
Hallöchen, ich würde gar nicht ewig rum experimentieren, geh zum Arzt u lass dich mit Medikamenten behandeln, eine Infektion kann böse Sachen machen wie zb eine frühzeitige Geburt Blutungen u wehen auslösen, ich hab es selber durch in der 21 ssw u musste dann leider mein Kind gehen lassen. Ich wünsche noch eine schöne rest ss und das es bald besser ist. LG 
von
Wieso musstest du dein Kind gehen lassen ?
von (8 Punkte)
Weil durch die Bakterien ich wehen u Blutungen bekommen habe u ich erst in der 21 ssw war u man da nichts fürs Baby tut. Durch Bakterien keime wie auch immer kann so was passieren, deswegen sagte ich nicht rum experimentieren sondern zum Arzt u behandeln lassen wenn da was nicht in Ordnung ist.
von (3 Punkte)
Ja ich verstehe , tut mir mega leid aber ich glaube eh dass alles Schicksal ist und eure Seelen waren warsch. noch nicht bereit . Der Arzt gibt mir eh nur Antibiotika. Ich bin gegen die Schulmedizin deswegen eher natürlich heilen. Ich will auch nicht experimentieren , nur eine Lösung finden ohne zum Arzt zu müssen.
von (99 Punkte)
Hey Mary,

Schau mal mit so was ist echt nicht zu Spaßen und Sorry, was für ein Arzt ist das denn, der dir nur Antibiotika verschreibt? Besonders in der SS sollte doch jeder Arzt es erst mal mit Alternativen probieren. Wie gesagt, bevor du tatsächlich riskierst das Leben deines Baby zu riskieren und du dich quälst lass dir Canesten In Verbindung mit den Milchsäurezäpfchen und Vitamin C Zäpfchen verschreiben. Und ja, damit bekommst du's komplett weg. Und alle weiteren Tipps sind vorbeugend, um eine weitere Infektion zu vermeiden.
Also ich könnte nicht damit leben, in dem wissen durch Fahrlässigkeit das Leben meines Babys riskiert zu haben.
Jeder gute Arzt greift immer erst zurück auf Naturheilmittel bzw. Versucht es mit homöopathischen Mitteln, Antibiotika sind immer die letzte Alternative wenn nix mehr hilft. Das ist doch der riesen Vorteil in unserer heutigen Zeit, dass wir Naturheilkunde mit der modernen Medizin übergreifend anwenden können.
Ich weiss echt nicht was die Frauen hier im Forum für schlechte Ärzte haben.
Aber klar letzten Endes musst du es wissen und verantworten. Es ist dein Leben, dein Baby und jeder muss sich selber vor Gott rechtfertigen am Ende seines Lebens.

Wünsche dir trotzdem alles Gute und für dich die richtige Entscheidung.
von (3 Punkte)
Canesten ist nicht natürlich und die Vitamin C zäpfchen auch nicht. Die bestehen aus Ascorbinsäure ( synthetisches Vit. C) . Ich bin genug informiert und weiss dass damit nicht zu spassen ist sonst würde ich das hier nicht fragen. Statt so Angsterfüllt zu sein und zu verurteilen , würde ich mir die Meinung erstmal richtig durch den Kopf gehen lassen. Unser Körper kennt synthetisches Nicht! Allein das Ultraschall erlaubt ist ist wirklich zu hinterfragen , wie schädlich die Strahlungen sind ! Von Impfungen werde ich garnicht erst anfangen ( Aluminium , Quecksilber..) . Ich bin einfach zu informiert und jeder der denkt ein Arzt will einem helfen ist komplett manipuliert - die wollen nur unser Geld , aber ok.

Danke dir trotzdem.
von (99 Punkte)
Hi liebe Maria,

Waren ja lediglich ein paar Tipps wie ich persönlich dieses Problem in den Griff bekommen hab.
Ob du es für dich dann so umsetzt ist natürlich dir überlassen. Ganz klar ;-)
Und zu dem Thema Gesundheitsindustrie hat eh jeder seine eigene Meinung.

Ich denke nicht, dass es hier in dem Forum in der Richtung, was du dir vorstellst passende Tipps gibt. Zumindest nicht aktuell.

Hast du es mal versucht übers Internet auf diversen Mommy Seiten, die deine vegane und natürliche Lebenseinstellung teilen?

Die Bloggerin Karin Heyn wäre doch evtl. Ein guter Ansprechpartner? Schreib sie doch einfach mal an :-) sie hat 2017 ihr Kind zur Welt gebracht. Sie hat sicher nen Tipp für dich, da sie ja die SS schon hinter sich hat. Oder du suchst einfach mal eine Naturheilpraxis in deinem Ort auf.
Meine Hebamme weiss auch zum Thema Naturheilmittel viel. Falls du eine hast frag sie doch einfach mal.

Viel Erfolg und Gute Besserung
von (99 Punkte)
Hey,
Mir ist noch was eingefallen was du als natürliches Mittel verwenden könntest:

Kolloidales Silber

Ich nutze es seid Jahren als natürliches "Antibiotikum" weil ich immer Probleme mit Blasenentzündung hatte und es satt hatte immer nur vom Arzt Chem. Antibiotika verschrieben zu bekommen. Ich nutze es auch in Kombi mit Globolis bei Erkältung etc. Wird in vielen Bereichen Innerlich und äußerlich verwendet und ich meine mal auch was im Internet darüber gelesen zu haben zur natürlichen Anwendung gegen Candida Pilz.
Man kann sich sogar selber sein selbst hergestelltes Silberwasser mittlerweile daheim herstellen mit einem bestimmten Gerät, aber ist natürlich wie alles erst mal eine Investition, die sich aber meines Erachtens auf Dauer lohnt. Zum testen ob's bei einem wirkt, würde ich aber erst mal nur ein Fläschchen (ca.5-15 € je nach ml) einmalig bestellen.

Schau mal hier:
https://gesundheit-koerper-seele.com/scheidenpilz-natuerliche-tipps-vaginalpilz-candida-albicans

https://www.medmeister.de/silberwasser-test/
von (3 Punkte)
Du bist so lieb danke

Ja von kollodialem Silber hab ich auch gehört bzw viel gelesen !

Ich hab jetzt die Lösung gefunden und ich muss sagen ich habe mich lange damit rumgeschlagen.... Hab einfach Ursalz mit Kokosöl benutzt und es ist weg  Unglaublich dass gute bewährte alte Hausmittel so helfen. Habs jetzt 3 Tage benutzt und ich hab das gefühl alles hat sich gebessert.

Danke dir sehr für deine Tipps.
Ganz Liebe Grüße , Maria

989 Fragen

3,613 Antworten

3,439 Kommentare

4,882 Nutzer

Most active Members
this month:
  1. Nicoll78 - 4 points
  2. Betty - 4 points
  3. Yuna - 2 points
  4. Sabiijuni2020 - 1 points
  5. Evelyn - 1 points
...